So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Ich habe seit Jahren Probleme im linken Knie. Mir wurde vor

Kundenfrage

Ich habe seit Jahren Probleme im linken Knie. Mir wurde vor 30 Jahren gesagt, mit 50 Jahren könne ich das Knie nicht mehr bewegen. Abnutzung. Zu viel Sport in der Jugend. Nun ist es soweit das ich jeden Wetterwechsel und aussergewöhnliche Belastungen sofort spüre und starke Schmerzen im Knie habe. Hauptsächlich unterhalb der Kniescheibe. CT oder MRT erforderlich? Behandlung, wie?
Danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

so wie sie es schildern, rate ich dringend zu einer Kontrolle. Das kann zunächst durch einen Ultraschall erfolgen (Arthrosono). Ist sich der Orthopäde wegen der Befunde nicht sicher, ist ein MRT ratsam, da es die weichen Strukturen besser auflöst, als ein CT. Von Spritzen würde ich vorerst absehen, denn ohne Ursache, behandelt man womöglich ungezielt ohne Erfolg.

Lassen sie es bitte weiter untersuchen und gezielt behandeln.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann