So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2091
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Hallo, ich hatte im November 2011 einen Bandscheibenvorfall

Kundenfrage

Hallo, ich hatte im November 2011 einen Bandscheibenvorfall im Bereich L5/S1. Damals wie auch heute noch, habe ich in der rechten Hüfte ein Taubheitsgefühl, doch wenn ich fester ankomme bzw. auf der rechten Seite liege schmerzt es. Allerdings meine Ärzte gehen auf meine Frage nicht ein. Nun frage ich Sie, ist dies normal, denn schließlich sind bereits 8 Monate vergangen??? LG
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
ich bin Orthopäde und möchte Ihre Frage beantworten.
Ein Taubheitsgefühl im Bein ist nach einer Bandscheibenop. nichts Seltenes. Es kann sich mit der Zeit verbessern, aber auch bestehen bleiben infolge Narbenbildung i.B. des OP-Gebietes oder infolge einer dauerhaften Nervenwurzelschädigung. Wichtig ist, dass keine Lähmungen bestehen, dass Sie z.B. auf den Zehenspitzen und Fersen gehen können.
Wenn Sie weiterhin starke Schmerzen haben wäre eine Kernspintomografie der LWS angebracht zum Ausschluß eines Rezidivs (erneuter Bandscheibenvorfall). Vit.B-komplex (Nüsse, Vollkonrbrot) kann die Heilung beschleunigen.
Gerne helfe ich weiter bei noch offenen Fragen.
Wenn die Antwort hilfreich war, bitte ich um eine positive Bewertung.
----------------
Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann nicht die Konsultation beim Orthopäden vor Ort ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verantwortung für die Diagnose und Therapie trägt der behandelnde Arzt, eine Haftung für diese allg. Information ist daher ausgeschlossen.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen lieben Dank, für die rasche Antwort!!! LG, aus Österreich
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die positive Bewertung und liebe Grüße aus Bayern.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie