So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.

Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2952
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Bei meiner 14 jährigen Tochter wurde im März eine S förmige

Kundenfrage

Bei meiner 14 jährigen Tochter wurde im März eine S förmige Skoliose im Brustwirbelbereich von 15° festgestellt.
Diese hat sich nach nur 3 Monaten auf 24° mit einer Sekundärbiegung von 33° verschlimmert.
Um dieses wenigstens teilweise wieder zu korrigieren oder zumindest schnellstmöglich ohne Korsettzu stoppen, habe ich von alternativen Methoden in Kanada gelesen.
Dort haben Ärzte angeblich mittels computergesteuertem hydraulischem Chiro-Tisch eine Möglichkeit ohne Chirurgie und Korsett gute Erfolge zu erzielen.
Könnten Sie mir bitte ob dies tatsächlich funktionieren kann, und wenn ja, ob dieses Verfahren auch erfolgreich in Europa angeboten wird?
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Liebe Mutter

Diese Methode ist noch nicht in Europa etabliert und es fehlen auch noch Langzeitergebnisse um diese mit der etablierten Methode zu vergleichen. Daher würde ich Ihnen diese etablierte Methode empfehlen. Mit 14 Jahren hat Ihre Tochter bestimmt schon ihre erste Periode bekommen und damit ist der grösste Teil des Wachstums nahezu abgeschlossen.
Es sollte die Therapie mit einem Korsett und Krankengymnastik durchgeführt werden mit radiologischen Kontrollen alle 6 Monate.

Ich wünsche Ihrer Tochter alles gute und keine weitere Progression der Skoliose!
Wenn Sie noch Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne bis Sie zufrieden sind.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Patient

 

Haben Sie noch Fragen? Kann ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für Ihre Antwort.
Was mich jedoch bei der vorgeschlagenen etablierten Methode stört sind die von Dr Lau in seinem Buch erwähnten Studien. Diese, soweit nicht irgendwie von der Industrie finanziert, besagen dass das Korsett keine nachweislichen Vorteile bringen soll. In Irland verzichtet man daher auf deren Einsatz.
Dr Lau setzt daher auf spezielle Gymnastik und vor allem auf eine natürliche, auf den jeweiligen metabolischen Typ abgestimmte Ernährung, die für besseren Muskel und Knochenaufbau durch effektivere Zufuhr von d'en benötigten Mineralien und Vitamine.
Was halten Sie davon?
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.

Eine gezielte muskuläre Kräftigung und damit Stabilisierung des Rumpfes verbessert mit Sicherheit die aktive Stabilisierung der Wirbelsäule. Dies wird natürlich von einer gesunden Ernährung unterstüzt.

 

Ich halte mich eher an die Schulmedizin und Prof. Hefti aus Basel. In seinem Buch und den vielen erfolgreich behandelten Patientin ist bei Mädchen bis 1 Jahr nach der Menarche (1. Periode) und damit noch Wachstumspotential eine Korsettbehandlung empfohlen. Später wenn kein Wachstumspotential mehr vorhanden ist, ist das Korsett nicht nötig, da es nichts nutzt.

Die muskuläre Kräftigung und Verbesserung der Haltung ist dann bestimmt sehr zu empfehlen!

 

Diese Studien sind auch nicht von der Industrie finanziert, da diese eher Instrumente und Operationsmaterialien vermarkten wollen und das Korsett beim Orthopädietechniker hergestellt wird.

 

Egal für welche Behandlung Sie Sich entscheiden, sollte man dies engmaschig radiologisch auf ein Vorranschreiten kontrollieren, also spätestens 6 Monate nach der letzten Kontrolle, um nicht ein Vorranschreiten und eine (hoffentlich nicht nötige) Operation zu verpassen.

 

Ich drücke Ihrer Tochter die Daumen!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Könnten Sie mir bitte noch sagen bei wieviel % der Kinder in der Altersgruppe meiner Tochter die Korsettmethode erfahrungsgemäss die Skoliose stoppt oder lindert?
Sind bestimmte Korsetts (zB SpineCore) wirksamer als andere?
Gibt es wirksame Modelle die nicht unbedingt 23Std/Tag getragen werden müssen? Welche würden Sie empfehlen?
Kann meine Tochter mit Korsett überhaupt noch genügend muskelstärkende Übungen machen? Gibt es diesbezüglich besonders spezialisierte Zentren in Europa?
Vielen Dank im voraus.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Genaue % Zahlen kann ich Ihnen nicht nennen, aber erfahrungsgemäss ist es die einzig sinnvolle Therapie.

Entscheidend bei allen Korsetten ist die Tragedauer, die leider 23h/Tag nicht unterschreiten sollte. Die muskuläre Kräftigung bleibt leider dabei etwas auf der Strecke.

Als Zentrum würde ich Ihnen sonst das UKBB Basel, Prof. Hasler empfehlen. Hier wird Ihre Tochter sehr gut betreut werden.

Ich wünsche Ihrer Tochter alles Gute und keine weitere Progression der Skoliose!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Habe gelesen dass die klassischen Steifkorsetts in nur 15-30% der Fälle die Verschlimmerung stoppen sollen, während das elastische SpineCor über 70% erzielen soll.

Ansonsten wirbt das Institut Chiari in Barcelona damit, idiopathische Skoliose sehr erfolgreich mittels Sektion des "Filum terminale" stoppen und verbessern zu können. Was halten Sie davon ? Könnten Sie mir diesbzgl. Spezialisten empfehlen?
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bei dem Chiari Institut und der angebotenen Methode geht es eher hierum:
http://de.wikipedia.org/wiki/Chiari-Malformation

Da es auch nur 1 Publikation dazu gibt, sehe ich das eher als experimentell an. Ich würde daher abraten, bei so einer wenig erprobten Methode mit zu machen.

Entscheidend für das Fortschreiten des Skolionse sind: Alter, Wachstum und Geschlecht. Da Ihre Tochter schon relativ alt ist und ein Grossteil des Wachstums schon abgeschlossen, sieht die Prognose eher gut aus.

SpineCor liefert gute Resultate bei geringeren Skoliosen von 20-25°, bei mehr ist eher das Cheneau Korsett zu empfehlen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie