So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1651
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

Ich habe von der Versandapotheke Doc Morris "Prolia 60mg Inj.Lsg.i.e.Fertigspr.m.ANS

Kundenfrage

Ich habe von der Versandapotheke Doc Morris "Prolia 60mg Inj.Lsg.i.e.Fertigspr.m.ANS
geliefert bekommen. Das Medikament war 4 Tage unterwegs. Auf dem Paket war ein Aufkleber, dass die Spritze zwischen +2 und +8 C gelagert werden muss. Aber die Temperaturen beim Transport waren doch immer über +8C.

Was heißt das jetzt? Ist das Medikament nicht mehr wirksam oder gar verdorben?

Danke XXXXX XXXXX schnelle Antwort.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

das ist nicht ganz klar, da es sich um einen monoklonalen Antikörper handelt. Da müssten Sie einmal bei dem Herstellen Amgen anrufen; die Telefonnummern finden Sie hier:

http://www.amgen.de/Kontakt/

am besten unter

Customer Service Team
Kundenservice
Tel.: 0800 26 43 645


Mit besten Wünschen,

DR OACK
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

Sie haben die Antwort gelesen. Bitte honorieren Sie diese durch AKZEPTIEREN. Vielen Dank.

Mit besten Wünschen,

DR OACK
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Patientin,
Das macht gar nichts, solange sie die Spritzen innerhalb von 2 Wochen nutzen!
Dies Problem hatte ich auch und die vertreterin hat mich diesbezüglich aufgeklaert!


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!
Experte:  Orthopäde-Duisburg hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

das ist nicht ganz klar, da es sich um einen monoklonalen Antikörper handelt. Da müssten Sie einmal bei dem Herstellen Amgen anrufen; die Telefonnummern finden Sie hier:

http://www.amgen.de/Kontakt/

am besten unter

Customer Service Team
Kundenservice
Tel.: 0800 26 43 645


Mit besten Wünschen,

DR OACK

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie