So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2968
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Mein Sohn liegt im Inselspital Bern und hat Wundkomplikationen,Unterschenkel

Kundenfrage

Mein Sohn liegt im Inselspital Bern und hat Wundkomplikationen,Unterschenkel rechts. Die Wunde macht Probleme mit Heilen,wurde am Samstag opperiert,was kann das sein
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe besorgte Mutter

Bei der Vorgeschichte mit Chemotherapie und Bestrahlung kann es sein, das die Wundheilung beeinträchtigt ist und länger dauern wird. So etwas sieht man häufig.
Jetzt habe ich noch einige Detailfragen: Was war gebrochen? Wurde erst vorgestern oder letzte Woche Samstag operiert? Weswegen wurde die Chemotherapie durchgeführt?
Ich kann Ihnen aber schon aus eigener Erfahrung (habe auch in der Insel gearbeitet) sagen, dass Ihr Sohn dort sehr gut betreut wird.
Orthopäde und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX bin sein Vater,denn die Mutter ist vor 2 Jahren leider gestorben.Nun zu Alain,es wurde festgestellt,dass er Speiseröhrenkrebs hat,dann wurden die Therapien in Angriff genommen ca November 2011, dann ca Dez.wurde das erste mal festgestellt,dass das rechte Bein kalt war und keine richtige Durchblutung gewärleistet sei und es wurde ein Termin 1Woche später festgelegt,doch dann musste ich Ihn nach unbeschreiblichen Schmerzen notfallmässig ins Insel einliefern ,dann gings ca 4Wochen mit Blutverdünner gut,aber dann kam der erneute Verschluss,Die Behandlung Krebs machte Dr Rauch in Thun . Nun zur Zeit wird er wieder opperiert wie bereits erklärt
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ist die Durchblutungsstörung beseitigt worden? Eine gute Blutversorgung ist Grundvoraussetzung für eine Wundheilung.
Eventuell muss man die Engstelle, die die Durchblutung einschränkt durch einen gefässchirurgischen Eingriff mit einem Bypass versorgen oder teilweise können die Radiologen dies durch eine Ballondilatation. Wenn die Durchblutung wieder in Ordung ist, heilt die Wunde meistens schnell ab.

Was wurde am Unterschenkel operiert?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erhalte ich noch Antwort auf den Krankheitsverlauf?
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Entschuldigung, aber was meinen Sie mit Krankheitsverlauf?

Prinzipiell kann die Durchblutungsstörung mit blutverdünnenden Medikamenten behandelt werden. Aber langfristig kann ein Bypass oder die Dilatation des Gefässes die Situation verbessern.

Bei guter Durchblutung heilen die meisten Wunden schnell ab.

Zu der Therapie des Speiseröhrenkrebses kann ich als Orthopäde nicht viel sagen.

Wenn noch Fragen sind: Bitte konkret nachfragen; ich antworte gern
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Besten Dank für die Antworten,aber ich sehe eindass die direkte befragung in der Insel in Frage kommt,akso löse ich diesen Dienst als Gratstest auf. Freundliche Grusse
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Kollegen vor Ort, die Ihren Sohn behandeln werden mit Sicherheit auf konsularischer Ebene die richtigen Fachdiziplinen anfragen, damit Ihrem Sohn bestmöglich geholfen wird.
Ich wünsche ihrem Sohn Alles Gute!