So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Mein Sohn Alexander (22 Jahre) wachte morgens auf (vor 2 Wochen)

Kundenfrage

Mein Sohn Alexander (22 Jahre) wachte morgens auf (vor 2 Wochen) mit sehr starken Schmerzen im rechten Schulterbereich. Er erhilt bei einem Orthopäden 8 Tage später einen Termin. Er verschrieb im Diclophenac und schikte ihn nachhause.

Das Medikament wirkt nicht. Er hat dann eine Praxis für Physiotherapie besucht. Der Physiotherapeut sagt er hätte enorme Verspannungen. Konnte ihm natürlich nach eine Behandlung nicht wesentlich helfen.

Die starke Schmerzen halten noch an und er sieht von hinten gesehen so aus als hätte er sich die Schulter ausgekugelt obwohl nach dem Röntenbild und den Arzt das nicht der fall ist aber irgendwie liegen die Knochen kreuz und quer.
Er steht total schlief (die linke schulter ist hoch) und er kann die Schmerzen nicht aushalten.

Er hat nächste Woche einen erneuten Termin beim gleichen Orthopäden den wir nicht wahrnehmen möhten.
Wir wohnen in Bingen bei Mainz.
Wir würden gerne einen erfahrenen Artzt oder Klinik in der Nähe besuchen
bitte helfen Sie uns.
Vielen dank XXXXX XXXXX

Mit freundlichen Grüssen
Sofia Hofmann NNN-NN-NNNN
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.

Liebe Frau Hofmann

 

Es klingt nach einer Scpula alata, die durch Reizung eines Nerven entstehen kann, aber normalerweise von selbst weg gehen sollte. Man erkennt es daran, dass das Schulterblatt komisch absteht, was sich bei anheben des Armes noch verstärkt.

Kann Ihr Sohn den Arm selbst normal bewegen, vor allem nach aussen und innen drehen?

Eine Luxation des Schultergelenkes im Schlaf ohne Unfall wäre sehr ungewöhnlich.

Ich würde Ihnen empfehlen, Ihren Hausarzt zu fragen, mit welchem Orthopäden, er gute Erfahrungen in der Zusammenarbeit und Behandlung gemacht hat.

 

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und bitte Sie in diesem Fall, meine Antwort zu akzeptieren. Gerne beantworte ich Ihnen weitere Nachfragen. Mit freundlichen Grüssen Rechtlicher Hinweis:Diese Information kann die Konsultation mit Erhebung einer genauen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung beim Orthopäden nicht ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verantwortung für die Diagnosestellung und die Therapie trägt der behandelnde Arzt. Daher ist eine Haftung für diese allgemeinen Information ausgeschlossen, auch wenn ich mir grösstmögliche Mühe gebe, Sie nach besten Wissen und Gewissen zu beraten.

 

Orthopäde und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Vielen dank für die prompte Antwort.

 

Mein Sohn ist leptosom. Ich habe inszwischen im Intenet nachgelesen.

 

Ist die scapula alata rückgängig?

Wie lange kann das dauern?

Ist ein neuroorthopäde der richtige Ansprechpartner?

 

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.

Liebe Frau Hofmann

 

In der Regel bildet sich die Scapula alata im Verlauf zurück, da es ich meistens nur um eine Dehnung oder Quetschung des Nervs handelt und kein Druchtrennung.

Wichtig ist eine gute Physiotherapie, damit sollten sich die Beschwerden auch schnell bessern.

Ich denke, ein normaler guter Orthopäde (vielleicht Spezialgebiet Schulter) ist der richtige Ansprechpartner für Sie.

 

Ich wünsche Ihrem Sohn gute Besserung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie