So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2968
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Mein Leiden sind langjährigr Rückenschmerzen, diese haben etwas

Kundenfrage

Mein Leiden sind langjährigr Rückenschmerzen, diese haben etwas mit meiner beruflichen Tätigkeit als Dachdecker zu tun,(einseitiges Stehen auf dem Dach wegen Absturzgefahr)
Der Versuch in der damaligen DDR dem Arzt zu erklären meine verkrümmte Wirbelsäule, endete mit den Worten des Arztes, "Unser Gespräch ist beendet und verwies mich aus der Praxis. Nun tauchen diese Schmerzen in meinem Alter von ca.82 Jahren erneut auf und habe mich unlängst einem MRT unterzogen. Mit dem Ergebnis die Nervenkanäle sind unstabil.
Und vor einer solchen schweren OP wird mir abgeraten. Nun suche ich nach Alternativen.
Mit freundlichen Grüßen
Siegfried Leopold
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Leopold

Eine sehr gute Alternative sind Infiltrationen in den Epiduralraum (im Spinalkanal um die Nerven) oder an die Facettengelenke (unter Rx oder CT Kontrolle). Damiit kann man Kortison und Lokalanästehtikum direkt dorthin spritzen. Dies würde ich Ihnen empfehlen.
Weiterhin möglich sind Physiotherapie, Manualtherapie, TENS (Nervenstimulation) oder auch Akupunktur. All diese Therapien sollten Sie zuerst ausreizen.
Jedoch, wenn Muskelschwächen oder Ausfälle hinzu kommen, muss man an eine OP denken.


Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und bitte Sie in diesem Fall, meine Antwort zu akzeptieren. Gerne beantworte ich Ihnen weitere Nachfragen.

Mit freundlichen Grüssen

Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann die Konsultation mit Erhebung einer genauen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung beim Orthopäden nicht ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Verantwortung für die Diagnosestellung und die Therapie trägt der behandelnde Arzt. Daher ist eine Haftung für diese allgemeinen Information ausgeschlossen, auch wenn ich mir grösstmögliche Mühe gebe, Sie nach besten Wissen und Gewissen zu beraten.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo
Sie haben die Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch offene Fragen klären helfen?
Sofern Sie mit der Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, diese gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Plattform zu akzeptieren.
Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.
Sie akzeptieren die Antwort, indem Sie darunter einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.
Mit freundlichen Grüssen
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch Fragen? Kann ich Ihnen noch weiter helfen?