So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.

Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Am 14.1.12 hatte ich bei einem Riesenslalom-Lauf einen Sturz.

Kundenfrage

Am 14.1.12 hatte ich bei einem Riesenslalom-Lauf einen Sturz. Diagnose via MRI isolierter Kreuzbandriss (vorderes Band). Therapie und Physio gingen sehr gut und waren vielversprechend - konnte schnelle und grosse Erfolge verzeichnen.

Anfangs Feb. konnte ich 10 Tage intensiv in Verbier Skifahren, das Knie war schmerzfrei und nie angeschwollen. Am letzten Freitag, 17.2. auf der letzten Talabfahrt wurde ich von einem schweren Skifahrer von hinten angefahren und mein Knie wurde beim Sturz erneut verdreht. Hierbei hatte ich meine Bauerfeind Kniebandage an. Untersuch zeigte heute, dass die Bänder (Innen/Aussen) hielten. Sie sind jedoch wieder etwas gezerrt bzw. der Bluterguss im Knie verhindert noch die volle Beweglichkeit des Knies. Es wird zur Sicherheit nochmals ein MRI gemacht.

Mein bisheriger Arzt rät mir weiter von einer OPs ab, da ich über 40 Jahre bin. Da ich aber seit Klein auf ein Bewegungsmensch bin, (Laufe 2x/wöchentlich auf unseren Hausberg, gehe Biken und Klettere sehr gerne) hätte ich ein besseres Gefühl wenn ich wieder 100% auf mein Knie zählen kann. Auch im Hinblick auf eine etwaige Arthrose?

Bin auch nicht sicher, ob ich täglich diese Übungen zur Stabilität meines Knies machen werde - denn ich habe noch 3 kleine Kinder?

Heute war ich für eine Zweitmeinung bei einem Deutschen Sportarzt (Chirurgen) und der rät mir unbedingt zu eine OP. Angeblich werde in Deutschland fast jedes Kreuzband geflickt. Was meinen Sie, mein bisheriger Arzt möchte weiter Physio machen, aber ich habe das Gefühl, die Muskulatur sei schon ziemlich fit bzw. war nie wirklich schlecht und dennoch dieses Schubladen-Gefühl. Und wieso wird das Kreuzband in der Schweiz nicht mehr wieder geflickt, was spricht dagegen?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lieber Patient,
ich weiss ja nicht wer Ihr Arzt ist, aber bei diesen Aussagen wir mir ganz unwohl!
Bestes Beispiel ist einer meiner früheren Kollegen
Diese riss sie beide vorderen Kreuzbänder. Das Erste wurde umgehend in St. Moritz vor Ort operiert. Das andere 3 Monaten später in Deutschland.

Und das, obwohl dieser schon 65 war.

Es ist in wissenschaftlichen Veröffentlichungen mehrmals dargelegt worden, dass eine nicht operativ versorgte vordere Kreuzbandruptur schneller zur Arthrose führt. Und Sie sind nicht mal 50!!!!!

Fazit: Eine VKB-Ruptur gehört operativ versorgt. Dies ist jedoch kein MUSS; da es nicht Ihr Leben verlängert, aber für das Knie schon sehr wichtig ist

Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen

Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung: Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
Orthopäde_Ddorf und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Patient, liebe Patientin

 

Als schweizer Orthopäde kann ich Ihne sagen, das es zwar inzwischen Empfehlungen gibt, die vorderen Kreuzbandrupturen konservativ zu behandel. Aber sobald eine Instabilität vorliegt und man wieder Sport machen will, soll/muss man das vordere Kreuzband erstetzten.

Daher rate ich bei Ihrem sportlichen und beruflichen Anforderungsprofil zu einer Operation.

Gerne sind Sie eingeladen, bei uns in der Nähe von Basel vorbei zu kommen. Wir können dann auch die Instabilität ausmessen und Ihnen eine genaue Empfehlung abgeben.

Man muss es auch nicht direkt operieren, aber die Planungen sollte man schon beginnen.

 

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und bitte Sie in diesem Fall, meine Antwort zu akzeptieren. Gerne beantworte ich Ihnen weitere Nachfragen.

fFeundlicheeGrüsse

Rechtlicher Hinweis:

Diese Information kann die Konsultation mit Erhebung einer genauen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung beim Orthopäden nicht ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Verantwortung für die Diagnosestellung und die Therapie trägt der behandelnde Arzt. Daher ist eine Haftung für diese allgemeinen Information ausgeschlossen, auch wenn ich mir grösstmögliche Mühe gebe, Sie nach besten Wissen und Gewissen zu beraten.

Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lieber Patient,
Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, das hat Ihnen geholfen. Haben Sie noch Fragen, ansonsten bitte ich Sie doch diese zu akzeptieren. Danke XXXXX XXXXX Gute
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lieber Patient,
auch ich empfehle Ihnen die Operation des vorderen Kreuzbandes, zumal Sie weiterhin Sport treiben wollen und noch rel. jung sind. Ohne OP besteht immer eine gewisse Instabilität und bei einer unvorhergesehenen Bewegung kann es wieder zu einer Distorsion und einem Bluterguß kommen. Eine vorzeitige Arthrose wäre vorprogrammiert.
Wenn die Antwort hilfreich war, würde ich mich über eine "Akzeptierung" freuen.
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lieber Patient,
Leider haben sie bisher meine Antwort nicht akzeptiert!!
Haben sie noch fragen?
Ansonsten würde ich mich freuen, wenn sie diese akzeptieren würden


Danke XXXXX XXXXX gute

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie