So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.

Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2952
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Sehnenschnappen Knie

Kundenfrage

Krankheitsbild, Sehnenschnappen am rechten Knie, äußeres Band schnappt beim Abwinkeln über den Knochen. Beschwerden seit ca. 3-4 Jahren, nach einer anstrengenden Fahrradtour ziehenden Schmerz am rechten Knie verspürt. Das Fahrradfahren ist seither nicht mehr möglich, bei jedem Pedaltritt schnappt die Sehne, desto mehr Kraft ich aufbringen muss desto stärker nehme ich das Schnappen wahr z. B. Kniebeugen mit Gewichten. Anmerkung: Das Schnappen ist optisch sichtbar. Ein ziehender Schmerz kommt bei langen Spaziergängen oder beim Tanzen hinzu. Können Sie mir weiterhelfen, indem Sie mir eine mögliche Krankheitsursache nennen können bzw. an welchen Arzt (Fachrichtung) ich mich wenden könnte. Verstehen Sie, ich bin eine junge Frau mit 23 Jahre, ich liebe es meinen Körper zu bewegen, es muss doch eine Möglichkeit geben dem Problem entgegenwirken zu können. Herzlichen Dank bereits im Voraus.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Patientin

Was sie beschreiben, klingt nach einem Tractusschnappen. Der Tractus iliotibialis ist die sehnige Fortführung der Glutealmuskulatur und setzt auf der Aussenseite am Unterschenkel, wenige Zentimeter unterhalb des Knies, an. Gelegentlich gibt es Reizungen und ein Schnappen, wie von Ihnen beschrieben. Der Schmerz kann durch eine Entzündung eines darunter liegenden Schleimbeutels verursacht werden. Dieser verdickt sich und kann das Schnappen noch verstärken.
Normalerweise lässt sich dies recht gut durch Physiotherapie (mit intensiver Dehnung) behandeln und auch mit Infiltrationen.
Ich empfehle Ihnen, sich zu einem Orthopäden überweisen zu lassen. Dieser kann die Diagnose sichern und die richtige Therapie einleiten. Man sollte sich auch mal Ihre Beinachsen anschauen, da diese auch damit zusammen hängen kann. Prinzipiell ist es aber nicht schlimmes, auch wenn ich gut verstehen kann, dass es sehr störend und beeinträchtigend ist.

Viel Erfolg und Gute Besserung

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und bitte Sie in diesem Fall, meine Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüssen

Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann die Konsultation mit Erhebung einer genauen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung beim Orthopäden nicht ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Verantwortung für die Diagnosestellung und die Therapie trägt der behandelnde Arzt. Daher ist eine Haftung für diese allgemeinen Information ausgeschlossen, auch wenn ich mir grösstmögliche Mühe gebe, Sie nach besten Wissen und Gewissen zu beraten.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke, XXXXX XXXXX waren sie mir bereits gewiss, dennoch...

Mich irritiert, dass dieses Schnappen von heute auf morgen aufgetreten ist. Kann das sein, dass ich zuvor dort bereits eine "Schwachstelle" hatte, die sich jedoch erst durch Überlastung bemerkbar machte?

Desweiteren würde ich gerne wissen:

Knieprobleme, man hört oft davon, hängen viel mit der Anatomie eines Menschen zusammen. Ich habe bereits früh zum Wachsen aufgehört, 159cm 52 kg. Als Kleinkind hatte ich eine "Spreizhose" getragen. Leicht ungleiche Hüftknochen wurden mir vom Physiotherapeuten bestätigt. Meine Füße sind unterschiedlich groß, links 37, rechts fast 36. Ich mache mir Gedanken, ob diese Faktoren hierbei eine Rolle spielen?

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

Das Schnappen kann plötzlich auftreten. Es kommt zu einer Reizung eines Schleimbeutels, der daraufhin wächst und irgendwann gross genug ist, den Tractus darüber ab zu lenken oder so zu spannen, das es zum plötzlichen Verrutschen/Schnappen kommen kann.

Spreizhosen werden bei Hüftdysplasie verschrieben. Zur näheren Klärung der Hüftanatomie muss man ein Röntgenbild machen. Es kann durchaus sein, das sich Hüftprobleme im Knie bemerkbar machen. Der Tractus läuft auch über den Hüftknochen, den man an der Seite des Beines spürt.

Die Anatomie der Hüften und Knie ist entscheidend für die Biomechanik der Gelenke und eine ungestörten Bewegungsablauf.

Der Körper ist manchmal leicht verschieben auf beiden Seiten (Beinlänge, etc). Der linke Fuss ist bei vielen etwas grösser als der rechte.

Mit freundlichen Grüssen und Gute Besserung
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wie lange glauben Sie muss eine Physiotherapie erfolgen (Anwendungen 20 Min.) um ein Ergebnis erwarten zu können?
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wichtig ist es, sich Übungen zeigen zu lassen, und diese 2-3 mal täglich selbst zu machen, um den Tractus aufzudehnen. Wenn er durch das Dehnen länger ist, dann sollte das Schnappen weg sein.
Kann aber 4-6 Wochen in Anspruch nehmen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Eine Operation ist ausgeschlossen, würde das Ganze möglicherweise nicht besser machen, sehe ich das richtig?

 

Und wenn ein Schleimbeutel entzündet ist, wird doch normalerweise das Knie auch dick? Aber das ist nicht der Fall.

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Im schlimmsten Fall kann man auch operieren, z.B. den Tractus verlängern oder so. Aber das wäre wohl die allerletzte Möglichkeit. Normalerweise bekommt man das so in den Griff.
Wie sieht Ihre Beinachse aus? Haben Sie starke O-Beine? Das würde das Tractusreiben/Springen auch verstärken.
Der Schleimbeutel steht nicht in Verbindnung zum Knie selbst, daher sollte das Knie auch nicht dick werden. Es ist ein Problem, das ausserhalb des Kniegelenkes liegt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

O-Beine ja, aber nicht stark ausgeprägt.

 

Wenn ich nichts dagegen unternehme oder angenommen ich arbeite dagegen, was passiert irgendwann? Bekomme ich stärkere Probleme, kann die Sehne reißen?

 

Weitere Anmerkung:

Drehe ich das Bein bzw. den Fuß nach rechts außen, winkle dann das Bein ab, schnappt die Sehne kaum. Normal/gerade mittelmäßiges Schnappen. Drehe ich das Bein bzw. den Fuß nach links außen, winkle dann das Bein ab, dann noch mit Anspannung, wahnsinnig stark schnappt dann die Sehne, so schimm dass ich so manches Mal selbst davor erschrecke.

 

Sie merken vielleicht, dieses Thema liegt mir am Herzen, ja es belastet mich, deshalb stelle ich Fragen Fragen Fragen...

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich denke nicht, das die Sehne/der Tractus reissen wird.

Die beschriebenen Drehbewegungen des Knies und die entsprechenden Folgen fürs Schnappen passen sehr gut:
Die Aussenrotation bringt den Ansatzpunkt des Tractus nach hinten (hinter die Achse des Knies beim Beugen), daher springt der Tracuts dXXXXX XXXXXm noch. Die Innenrotation macht genau das Gegenteil, daher verstärkt sich da Schnappen. Die Neutralstellung liegt in der Mitte uns verursacht mittleres Schnappen.

Ich kann sehr gut verstehen, das es Sie sehr plagt und begastet, Fragen Sie ruhig nach....
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Warum konnte anhand Röntgenbilder nichts festgestellt werden? Kann man zuwenig damit erkennen?
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Der Tractus ist keine knöcherne Struktur, daher sieht man ihn im Röntgen gar nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Und um ihn sehen zu können?

Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Im MRI kann man solche Weichteilstrukturen darstellen und auch einen entzündeten Schleimbeutel sehen. Aber da es ein dynamisches Problem ist, dass sich nur beim Bewegen richtig bemerkbar macht, ist eine gute bildgebende Diagnostik schwierig.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Kann Wärme die Beschwerden beeinflussen bzw. mildern? Der erste Schritt war zum Hausarzt, der mir zunächst Wärmebestrahlungen verschrieben hatte...
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hat es denn geholfen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein eben nicht! Ich wusste nicht was das sollte, deshalb frage ich Sie ob an dieser Methode etwas Wahres dran ist...
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wärme kann zur Entspannung beitragen, die Durchblutung verbessern, schadet nicht und kostet wenig. Von daher ist ein Versuch nie total verkehrt. Aber eher unwahrscheinlich, das es sich dadurch deutlich bessert.
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2952
Erfahrung: Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
Orthopäde und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich denke sie haben mir alle offenen Fragen mit bestem Gewissen und Wissen beantwortet. Ich habe wieder einen Anhaltspunkt mit dem ich beim Arztbesuch argumentieren kann und ganz wichtig, die Hoffnung auf eine Besserung nicht aufgeben darf. Ich akzeptiere somit Ihre Antwort. Herzlichen Dank
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 4 Jahren.
Prima, gerne beantworte ich weitere Detailfragen

Bitte gehen Sie zum Orthopäden und lassen sich von ihm beraten!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie