So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Wurde im Juli 2011 am Tennis- und Golferellenboegen operiert.

Kundenfrage

Wurde im Juli 2011 am Tennis- Golferellenbogen und Cubitaltunnel operiert. Ab Oktober wieder verstaerkt Schmerzen an der Innenseite vom Ellenbogen auf. Im November erste Steroidinjektion, im Dezember oral Steroide. Im Januar die zweite Injektion und habe nun seit 3 Wochen starke Schmerzen welche ca. nach 1 Stunde nach der Injektion begannen. Kann Finger kaum belasten und der Ellenbogen ist stark schmerzempfindlich. Kuehle und nehme Narkotics gegen die Schmerzen. Ist das normal?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ganz normal hört sich das nicht an. Tennis- und Golferellbogen haben häufig einen langwierigen Verlauf, aber so stark sollte es nicht sein.
Vor allem, wenn die Beschwerden 1h nach der Injektion begonnen haben, ist das nicht normal. Normalerweise sollte es danach besser werden.
Was sagt, der behandelnde Arzt, der die Spritze gemacht hat, dazu?
Ich würde mir auf jeden Fall eine 2. Meinung bei einem Orthopäden, der sich auf die obere Extremität, und spezielle auf Ellbogen spezialisiert hat, einholen.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und bitte Sie in diesem Fall, meine Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüssen

Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann die Konsultation mit Erhebung einer genauen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung beim Orthopäden nicht ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Verantwortung für die Diagnosestellung und die Therapie trägt der behandelnde Arzt. Daher ist eine Haftung für diese allgemeinen Information ausgeschlossen, auch wenn ich mir grösstmögliche Mühe gebe, Sie nach besten Wissen und Gewissen zu beraten.
Orthopäde und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der behandelnde Arzt spez. Ellenbogen u. Schulter sehe ich erst naechste Woche. Bin schon bei der Anmeldung gescheitert. Der Leve lof Trust ist eigentlich sehr hoch nur eine Besserung ist noch nicht eingetreten. Kann die Hand kaum noch benutzen. Was kann ich sonst noch machen (ausser kuehlen)?
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Versuchen Sie die Hand und den Ellbogen zu schonen, jedoch nicht komplett ruhig stellen oder gar nicht mehr benutzen. Leider hilft jetzt ausser Schmerzmedikamenten nur das Warten auf den Spezialisten, der Ihre Situation genau beurteilt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie