So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

mein name k.h.Beyer ,ich befinde mich noch bis 20.3 in spanien.Habe

Kundenfrage

mein name k.h.Beyer ,ich befinde mich noch bis 20.3 in spanien.Habe im li.Knie innen
wahr scheinlich ARTHTROSO das behindert mich aber nicht sehr.
Gestern,wähend des Laufens plötzlich ein starker Stich im Knie und konnte nicht mehr
weiterlaufen.In ruhestellung keinSchmerz,aber Auftreten ist nur bei starken Schmerz
möglich.Die fühlbare Schmerzstelle befindet sich rechts von der Kniescheibe zwischen
Kniessheibe und Gelenkspalt
Was raten Sie mir?Soll ich hier im Lande zum Arzt gehen und wa könnte die Ursache sein?
Danke XXXXX XXXXX .Habe auch hier Tel&Fax 0034-966474594
K.H.Beyer------Bin 81 Jahre alt
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Beyer

Es könnte ein Meniskusschaden sein oder auch ein Stück Knorpel, das sich gelöst hat.
Wenn Sie nicht mehr laufen können, würde ich in Spanien zum Arzt gehen und zumindest ein Röntgenbild machen lassen und allenfalls ein MRT.
Damit lassen sich zumindest die gröbsten Sachen ausschliessen und man kann eine Prognose abgeben, ob Sie warten können, bis Sie nach dem 20.3 wieder in Deutschland sind oder ob man vorher aktiv werden sollte.

Mit freundlichen Grüssen

Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann die Konsultation mit Erhebung einer genauen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung beim Orthopäden nicht ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Verantwortung für die Diagnosestellung und die Therapie trägt der behandelnde Arzt. Daher ist eine Haftung für diese allgemeinen Information ausgeschlossen, auch wenn ich mir grösstmögliche Mühe gebe, Sie nach besten Wissen und Gewissen zu beraten.
Orthopäde und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Orthopäde hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn sie den Befund vom Röntgen und oder MRI haben dürfen Sie mir gerne eine persönliche Nachricht senden, oder natürlich hier wieder einstellen.
Gute Besserung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie