So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Ich habe 3 Brustwirbel (8/9/10/) Einbrüche, aber lt. Knochendichtebefund

Kundenfrage

Ich habe 3 Brustwirbel (8/9/10/) Einbrüche, aber lt. Knochendichtebefund und Untersuchung
in der Osteologie in Großhadern, definitiv keine Osteoporose!
Es kann mir keiner sagen, wie das passieren konnte. Ich nicht gestürzt, hatte keinen Unfall, nichts....!
Was soll ich weiter tun? Die Schmerzen sind nach wie vor da, besonders wenn ich länger
laufe oder zuviel im Haushalt mache (bücken!!)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Patientin,
Auf die osteologische Untersuchung würde ich mich nicht unbedingt verlassen!
Ein CT dieser Region würde ihnen mehr Aussage bringen!
Wenn dies jedoch alles sicher ausgeschlossen wurde,
Muss an eine pathologische Fraktur gedacht werden!
Daher wäre ein MRT der BWS dringend zu empfehlen und ggf einen knochenszintigraphie

Hatten sie in ihrer Vergangenheit Tumore?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

CT und Blutuntersuchung wurden in der Osteologie Klinikum Großhadern gemacht.

Lt Befunfd alles o.k.

Ich hatte in der Vergangenheit keine Tumore!!

Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok gut

Dann muss ein Mrt erfolgen!! So können pathologische Brüche dargestellt werden
Leider haben sie bisher meine antwort akzeptiert
Orthopäde_Ddorf und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

MRT wurde als aller erstes gemacht im Krankenhaus Weilheim Obb., danach

Knochendichte und dann Klinikum Großhadern CT und Blut. Allseits verständnisloses

Kopfschütteln und keine weiteren Empfehlungen.

Was nun??????

Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was steht im Mrt?
Orthopäde_Ddorf und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Knöchern konsilidierte Deckplatten Impression von BWK 8-10 mit vollständig rückläufigem Knochenmarks Ödemen.

(Dies ist die Kurzfassung des Befundes, der mir aber im Moment nicht vollständig vorliegt.)

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Antwort kam zu spät.
Ich habe bereits eine Reihe von Fragen gestellt
und auch Antworten erhalten. Auf die letzte Frage von Dr. Ddorf(!?) habe ich geantwortet,
und erwarte jetzt eine abschließende Antwort
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Auf Ihre Frage was im MRT steht habe ich geant-
wortet. Und jetzt herrscht bei Ihnen Funkstille!
Was ist los?
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Patientin,
konnte nicht vorher antworten. Habe Sie nicht vergessen!

Haben Sie die Möglichkeit das Bild zu senden?
Also, die Brüche sind komplett verheilt. Das ist doch eine gute Nachricht!. Wenn nun keine grosse Sinterung vorhanden ist, dann sollten Sie damit gut leben können.

MRT; CT sind absolut in Ordnung...auch das ist eine gute Nachricht.
Sie sollten in endokrinologischer Behandlung dennoch verbleiben.