So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Nach monatelangen mittlerweile unerträglichen Schmerzen hat

Kundenfrage

Nach monatelangen mittlerweile unerträglichen Schmerzen hat man gestern hier auf Gran Canaria festgestellt, daß ich drei Wirbel gebrochen habe Wirbel T 5, T 6, T 9
Ich stelle mir jetzt die Frage, ob ich den erforderlichen operativen Eingriff hier auf der
Insel (welche Klinik?) vornehmen lassen sollte, oder ob ich mich nach Deutschland fliegen und dort operieren lassen soll und wenn dann, welche Klinik auf solche Operationen spezialisiert ist? Nach der noch zu machenden CT kann man erst feststellen, ob es sich um neue oder alte Brüche handelt. Ich glaube aber schon zu wissen daß ich mir diese Brüche im Jahr 2001 bei einem bösen Sturz zugezogen habe. Mich interessiert auch noch die Operationsmethode
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Patientin,
wenn Sie keinen Unfall/Sturz und auch keine instabile Fraktur haben, dann kann würde ich meinen Patienten eine Versogung in D. empfehlen. UNd as umgehend

Aber eine Transportmöglichkeit muss der Arzt auf CC entscheiden und kann ich leider nicht von hier.

Sind es nur osteoprotische Einbrüche kann versucht werden, diese mit Zement zu stabilisieren

Als weiteres sollte man auf jeden Fall ein MRT und KEIN CT durchführen um die Frische der Fraktur herauszufinden und ob es ggf auch pathologische Frakturen nach Brustkrebs sind.

Wenn die stabilität jedoch gefährdet ist , müssen die Brüche mit Schrauben und Metallstäbe fixiert werden. Ist gerade bei einer Osteoporose nicht einfach. Sind die wirbel schwer zerstört muss ggf ein Wirbelkörperersatz eingebracht werden.

Wenn Sie mir sagen, wo Sie wohnen, kann ich ihnen ggf eine gute Klinik nennen.


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Patient,
ich habe Ihre Fragen ausreichend beantwortet, aber leider haben Sie meine Antwort nicht akzeptiert. Dies ist jedoch das Prinzip bei Justanswer.

Daher bitte ich Sie doch dies nachzuholen, wenn SIe keine weiteren Fragen haben

Danke XXXXX XXXXX GUte
Orthopäde_Ddorf und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX schnelle Antwort.
Da ich eine Auslandszusatzversicherung über den ADAC abgeschlossen habe, denke ich, daß der Rück-Transport nach Deutschland kein Problem darstellt. Der 4 1/2-stündige Flug in einer normalen Passagiermaschine ist nicht mehr zu schaffen.
Mein Wohnort ist Lünen/Lippe. Meine Hüftoperationen, die Fibula-OP und mein Brustkrebs wurden in den städt. Kliniken in Dortmund operiert.
Die in Werne/Lippe vermasselte Tibia-OP (Marknagel) wurde in Werne/Lippe operiert (Arzthaftungsprozeß für mich positiv ausgegangen)
Herr Prof. Muhr im Bergmannsheil in Bochum hat mittels Ilisarov-Ringfixateur funktionsfähig gemacht. Es stellt sich mir die Frage, ob im Bergmannsheil Bochum evtl auch die Wirbel gut operiert werden, oder können Sie mir eine gute Klinik empfehlen?
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja im Bergmannsheil sollten Sie gut versorgt sein.
Aber der Arzt vor Ort muss due Flugtauglichkeit erklären.

Ihnen alles GUte
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Welche Klinik käme denn auf Gran Canaria infrage, falls ich nicht flugtauglich sein sollte? In Las Palmas soll es 3 gute Kliniken und in San Augustin die Clinica Roqua, geben. Wo wäre ich gut aufgehoben?
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
da kann ich leider gar nciht helfen...aber lassen Sie das abklären und wenn es geht...ab nach hause..und dann MRT