So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

+Ich suche einen Spezialisten, der mir helfen kann: Nach dem

Kundenfrage

+Ich suche einen Spezialisten, der mir helfen kann: Nach dem Einbau eines künstlichen Kniegelenks nehmen die Schmerzen zu. Das Annastift Hannover weiß keinen Rat.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

in ihrem Fall ist der Chirurg gefragt, der die Knie TEP eingebaut hat, bzw. der zuständige Orthopäde. Eine Bildgebung ist sinnvoll, um Fehlstellungen, Lockerung oder Entzündungen zu erkennen.

 

In der orthopädischen Abteilung der MHH sind ausgezeichnete Orthopäden, die ihnen in jedem Fall weiter helfen können und auch im selben Haus die Bildgebung vornehmen werden.

 

Alles Gute

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mit den Eingriffen und Ratschlägen der Experten im Annastift bin ich nicht zufrieden, sie haben mich zum Physiotherapeutwen geschickt. Ich suche nach einer zweitn Meinung von einem Spezialisten. Können Sie mir eine Klin i o.ä. vorschlagen?
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

wann haben sie denn das Knie bekommen?

 

In der MHH sind Kniespezialisten, sie suchen jedoch einen ambulanten Kollegen, oder?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Kniegelenk wurde im März 2010 eingesetzt. Seither wurde es schleichend schlechter. Jetzt habe ich Dauerschmerzen und wenig Ausdauer wegen Muskelschwund. Ich suche eine gut qualifizierte Klinik.
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn sie im Raum Hannover/Braunschweig wohnen, dann wäre meine erste Wahl die Medizinische Hochschule Hannover (MHH). Dies ist wie gesagt universitär und in der orthopädischen Abteilung sind meines wissens ein Expertenteam für Knie um Prof. Dr. C. Krettek.

Sie können sich ambulant und auch stationär behandeln lassen. Hier noch der Link.

 

Alles Gute

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe mitgeteilt, dass das Annastift mich heimgeschickt hat und um einen Rat gebeten, wohin ich mich denn sonst wenden kann. Da ist es nachgerade genial, mir das Annastift vorzuschlagen. Dafür soll man dann 69 € zahlen?! Vielen Dank und ein gutes Neues Jahr
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sorry, aber Annastift ist nicht gleich MHH.

Soweit ich weiß ist das Diakoniekrankenhaus Annastift zugleich Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), aber nicht die empfohlene MHH.

 

MHH

Carl-Neuberg-Straße 1

30625 Hannover

Tel. +49 511 532-0 (Zentrale)

 

Annastift

Anna-von-Borries-Straße 1-7
30625 Hannover-Kleefeld

Telefonzentrale: 0511 5354-0

 

Die Orthopädische Abteilung der MHH ist im Annastift lokalisiert, korrekt. Doch habe ich ihnen Professor Krettek empfohlen, der direkt in der MHH Carl-Neubergstrasse tätig ist.

 

Sorry für die Verwirrkung und die nicht genaue Adressangabe.

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren" klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann