So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

det sich eine sehr diskrete spondylolyse links etwas deutlicher

Kundenfrage

det sich eine sehr diskrete spondylolyse links etwas deutlicher rechts des wirbelbogens lkw5 mit einer geringen ventrolisthese des lkw5 gegnüber swk1.die bandscheibe in dieser etage zeigt eine flache subligamentäre pseudoprolabierung,die jedoch innhalb des linken neuroforamens eine relativ enge beziehung zur nervenwurzel aufnimmt.die bandscheibe l4/5 west einen kleinen etwas nach kaudal überhängenden prolaps auf sowie eine zweite,mehr in das nervenwurzelneuroforamen entwickelte prolabierung mit engen verhältnissen zurnervenwurzel.diese wird im foramen ausgang etwas nach kranial und lateral verlagert.gesicherter bandscheibenproplas l3/l4 .ständige schmerzen rücken lws und linkes bein .artbeitunterbrechungen täglich.wie geht es weiter.58jahre.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Patient,
Sie haben einen Bandscheibenvorfall bei L4/5 und L5/S1.
Des weiteren ein Wirbelgleiten des 5ten Lendenwirbel über den ersten Steissbeinwirbel (S1)

Wären Sie mein Patient sollten Ihnen wegen der Einengung der Nervenwurzel Spritzen (Ct gesteuert, zur besseren Lokalisation) an den eingeklemmten Nerv gesetzt werden können. Dies führt der radiologe durch und nicht oft kommt es zu einer deutlichen Schmerzreduzierung. Dafür ist eine Überweisung notwendig.

Wenn dies erreicht ist, sollte langsam mit Krankengymnastik begonnen werden. Begleitend eine suffiziente orale Schmerztherapie.


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!

Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Patient,
haben Sie noch Fragen?

Ansonsten bitte meine Antwort akzeptieren, da dies das Prinzip bei Just Answer ist.

Gute Besserung