So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Bin 83 1/2. Vor ca 25 Jahren beidseitig Arthroskopie (Dr. Pässler,

Kundenfrage

Bin 83 1/2. Vor ca 25 Jahren beidseitig Arthroskopie (Dr. Pässler, Bopfingen), jetzt steigern sich die Schmerzen an beiden Knien, bes. rechts. Denke, dass OP notwendig. Vor 18 Monaten Herzinfarkt (Klinikum Ludwigsburg). Bitte um baldigen Termin für Untersuchung und Beratung. Habe am 4.Januar Termin beim Kardiologen im hiesigen Krankenhaus zur Voruntersuchung vor OP. Sage diesen Termin gerne ab, wenn ein Termin in der Paulinenhilfe möglich ist.
Bin Pfarrer i.R. und wohne in Bietigheim. "Antransport" zur Paulinenhilfe durch meinen Sohn sofort möglich.
Danke. Helmut Mayer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Herr Mayer,
wir sind nur ein Expertenforum, dass sich online bewegt und keine Termine ausmachen kann.
Sie sollten beim lokale Orthopäden eine Röntgenaufnahme der Kniegelenke unter Belastung durchführen lassen, Dann kann beurteilt werden, ob nicht sogar ggf. ein neues Kniegelenk notwendig ist.

Zeigen Sich noch weite Gelenkspalten, wäre ein MRT des schlimmeren Kniegelenkes vor einer OP anzuraten.


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Patient, haben Sie noch Fragen, ansonsten bitte meine Antwort akzeptieren. dies ist das Prinzip bei Justanswer. Alles GUte
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Meine Frage ging an Ev. Diakonissenkrankenhaus Stuttgert, Paulinenhilfe und erwartete nur einen Termin. Ihre Antwort zeigt deutlich, dass die Fehlleitung erkannt war und brachte zudem nichts Neues. Kontakt mit der Paulinenhilfe inzwischen geklärt. Ich bitte um Rückerstattung meiner Anzahlung.

Helmut Mayer

Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herr Mayer
diesbezüglich wenden sich sich direkt an justanswer