So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Bei einem Sportunfall vor 34 Jahren sind 2 Schultersehen gerissen

Kundenfrage

Bei einem Sportunfall vor 34 Jahren sind 2 Schultersehen gerissen und nicht mehr repariert worden. Heute sind die Beschwerden in der Schulter sehr akut und eine Operation ist angesagt. Dabei soll eine "diagnostische Schultergelenksspiegelung mit arthroskopicher Gelenktoilette, Erweiterung des Schulterdachs durchgeführt werden. Dabei soll die LBS
Bizepssehne) durchtrennt werden, da diese die verbleibende Schultersehne beschädigt.
Hat die Durchtrennung der Bizepssehne grössere Auswirkungen auf Beweglichkeit und Kraft und ist dies überhaupt nötig ? Werden dabei beide Bizepssehnen durchtrennt ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Patient,
die Kraft wird nicht spürbar weniger, aber es fällt ein ästhetisch abgesenkter Muskelbauch am Oberarm auf. Dies hat meine Patienten jedoch bisher nicht gestört. Nein es werden nicht beide Sehnen durchtrennt.


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!