So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2088
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Ich habe Probleme mit meinen Ischias, das ert sich mit Schmerzen

Kundenfrage

Ich habe Probleme mit meinen Ischias, das äüßert sich mit Schmerzen in der linken Wade und in der Poback, besonders wenn ich kalt werde. Zur zeit sind die Schmerzen etwas weniger, dafür schlafen mir die Zehen ein. das habe ich jetz seit 8 Wochen, der Auslöser waren hohe Schuhe. Mein Hausarzt sagte ich solle abnehmen( 20 kg Übergewicht) und Sport machen. gibt es n och eine Möglichkeit??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
gerne beantworte ich Ihre Frage als Orthopäde.
Ihre Ischiasprobleme sind auf eine Nervenwurzelkompression zurückzuführen, denn der Ischiasnerv setzt sich aus 3 lumbalen Nervenwurzeln zusammen. Meistens besteht eine Bandscheibenvorwölbung, noch kein Vorfall. Es ist richtig, dass das Übergewicht zu dieser Bandscheibenvorwölbung beitragen kann.

Was Sie selber noch dazu tun können ist die Rückenmuskulatur zu stärken, z.B. durch Rückenschwimmen oder Bodengymnastik. Jogging hingegen empfehle ich Ihnen nicht! Anleitungen gibt es in jedem Buchhandel.

Medikamente: Ibuprofen 400, 3x tägl. unter Beachtung der Nebenwirkungen wie hoher Blutdruck, Magen-Darm-Geschwüre, Allergie, Asthma, Nierenschäden u.s.w. Dazu sollten Sie ein Magenschutzmittel einnehmen, z.B. 20 bis 40 mg Omeprazol oder Pantoprazol (=Pantozol) 1x täglich.

Bei der orthopädischen Behandlung hat sich die Mikrowellen- oder Kurzwellenbestrahlung bewährt, ebenso wie Extensionen (Streckungen), z.B. mit der MiLi-Liege beim Orthopäden. Auch eine Behandlung mit dem Hydro-Jet (Wasserdruckstrahlmassage) hat sich bewährt. Akupunktur hilft gegen das Schmerzempfinden, ist aber keine kausale Behandlung. Weniger wirksam ist die Magnetfeldtherapie oder Ultraschall.

Bei der Lagerung im Bett sollten sie die Unterschenkel hochlagern (=sog. Stufenbettlagerung), womit die Bandscheiben entlastet werden.
Suchen Sie bitte eine orthopädische Praxis auf für die weitere medizinische Diagnostik und Behandlung. Insbesondere ist darauf zu achten, dass keine Lähmung eintritt, denn das wäre eine Indikation füßr eine OP. Testen Sie daher, ob Sie noch auf den Zehenspitzen und Fersen gehen können!

Ich wünsche Ihnen gute Besserung.
Gerne helfe ich weiter bei noch offenen Fragen.
Wenn die Antwort eine Hilfe war, würde ich mich über eine "Akzeptierung" und eine positive Bewertung freuen.
--------------------
Rechtlicher Hinweis:
Diese Information ersetzt nicht die Konsultation beim Orthopäden vor Ort und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben die Antwort gelesen, aber leider noch nicht mit "Akzeptieren" entlohnt. Darf ich fragen, ob noch Klärungsbedarf besteht? Wenn nicht sollten Sie meine Mühe durch Anklicken von "Akzeptieren" belohnen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie