So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe seit geraumer Zeit bei bestimmten

Kundenfrage

Guten Abend,

ich habe seit geraumer Zeit bei bestimmten Bewegungen Schmerzen am inneren Kniegelenk
der Ortrhopäde tippt auf Innenmeniskus...Frage ist eine Op unumkömlich oder gibt es noch andere Möglichkeiten....
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Patient,
also, wenn der Verdacht auf einen Innenmeniskuschaden besteht, sollte ein MRT des Kniegelenkes erfolgen. Dann haben Sie Gewissheit.

Haben Sie Schmerzen, die Ihre Lebensqualität beeinflussen und es stellt sich ein Innenmeniskusriss dar, dann ist die indikation zur Gelenkspiegelung gegeben. Keine Schmerzen=Keine OP, das empfehle ich meinen Patienten.


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe das Gefühl, dass heute zu schnell operiert wird. MRT wurde schon gemacht und es ist grenzwertig. Was ist die schnellste OP-Methode.
Wie lange muss man sich schonen und ist arbeitsunfähig bei einer OP
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie Haben es erfasst!
das schnellste und effektivste und vor allem nicht zu gross ist die Arthroskopie..also Gelenkspiegelung.
Wenn es nur eine meniskusverletzung ist, die entfernt wurde, dann können Sie sofort voll belasten, aber mind. 2 Wochen Pause.

Würde mich freuen, wenn Sie meine Antworten akzeptieren.