So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

DIAGNOSE WEICHTEILRHEUMA,akute Beschwerden,Schmerzen sowie

Kundenfrage

DIAGNOSE:WEICHTEILRHEUMA,akute Beschwerden,Schmerzen sowie erhebliche Bewegungseinschränkungen,Schwindelanfälle,-Tageskliniktermin- erst ende januar,zur Zeit
nur Hausärztl. Behandlung(spritzen-Quaddeln im Nackenbereich) Was können wir akut tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Bei Weichteilrheuma (sie meinen Polymyalgia rheumatica) ist vor allem die Reduktion der Entzündung im Muskel sinnvoll. Dies kann durch sogenannte Antirheumatische Schmerzmittel wie Ibuprofen, Diclofenac erfolgen. Aber im Akutfall ist die Anwendung einer Kortisonstosstherapie erforderlich. Dies sollte jedoch ein Internist bzw. ein Rheumatologe verordnen und den Erfolg kontrollieren.

Durch Kaltluft und Schwimmen im nicht zu warmen Schwimmwasser können sie ebenfalls die Entzündung vermindern und so die Schmerzen lindern.

In jedem Fall sollten sie die weitere Behandlung mit ihrem Rheumatologen besprechen. Eventuell kann ihre Krankenkasse den Termin in der Tagklinik vorverlegen, rufen sie doch dort einfach einmal das Servicetelefon an.

Alles Gute
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
 
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Medizinische Beratung ist nicht kostenlos und sie haben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Plattform gelesen und durch Einstellen der Frage auch zugestimmt. Deshalb nochmals meine Aufforderung durch Akzeptieren meine Antwort zu honorieren.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. Med. Kathrin Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie