So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

sehr geehrte Damen und Herren, bei mir sollte am 12. eine

Kundenfrage

sehr geehrte Damen und Herren, bei mir sollte am 12. eine Ventrale l5-s1 erfolgen die dann aber abgesagt wurde auf Grund meines Allgemeinzustand abgeklärt werden sollte, wegen meines Gefäßverschluß rechte Halsschlagader und Kardiologisches Gutachten, hier wollte der narkosearzt kein Risiko eingehen. Wobei Ich natürlich nach dieser Aussage Angst vor einer Op habe
Nun meine frage; was ist dei alternative zu dieser OP ( es wären 2 OP eine vom Bauch und eine vom Rücken)
m.f.g.
Karlheinz Piotrowski
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Frau Piotrowski,
wie alt sind Sie denn? warum sollte die Op durchgeführt werden? verschleiss oder Wirbelgleiten?


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!
Orthopäde_Ddorf und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bin mänlich habe ein Wirbelgleiten sollte wegen Schmerzen beim laufen,kann nicht länger als 10-15 Min.laufen und bei der arbeit habe ich probleme beim heben und tragen
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Oups. ich bitte um Entschuldigung.
Wenn das Wirbelgleiten so massiv ist, dass zu einer Spinalkanalstenose führt und auch schon deutlich verschoben ist, bleibt ausser einer Operation leider nicht so viel.
Wo wollten Sie sich den operieren lassen? Wieso lassen Sie sich denn nicht den Hals vorher operieren? Natuerlich ist der LWS Eingriff nicht ohne Tücken und er wird jedoch nicht immer von vorn und hinten durchgeführt. Jedoch meistens.

Ansonsten bleiben nur schmerzmedikamente für den Beinschmerz. Akupunktur, TENS und auch progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen für den Rücken.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
die OP sollte in Wickede a.d. Ruhr gemacht werden aber dieses Krankenhaus wird zum Dezember geschlossen jetzt wollte Ich nach Düsseldorf ins St. Vincens Krankenhaus
Die Halsschlagader wurde 1994 Operiert und ist jetzt zu, mir wurde gesagt was zu ist kann nich operiert werden.
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok, das Vinzenz ist ganz OK. Ich schicke alle diese Patienten in die Roland Klinik nach Bremen. Top Ergebnisse

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie