So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Gr Gott. Ich habe seit Jahren schon immer einen schleimigen

Kundenfrage

Grüß Gott. Ich habe seit Jahren schon immer einen schleimigen oder auch schäumigen Auswurf mit begleitedem Husten, der auch nachts auftreten kann. Es wurde mir auch deswegen die Schilddrüse entfernt, hatte aber keinen Erfolg. Zusätzlich habe ich noch einen Tinitus ( pfeifen im Ohr). Können Sie mir einen Rat geben zu welchem Spezialisten
ich mich begeben soll.
Im voraus vielen Dank.
Elsa Liedel Kettershausen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau Kettershausen,

Ich möchte ihnen eine zufriedenstellende Antwort geben, leider kann ich sie nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.

So wie sie es schildern kann dieser schaumige Auswurf aus der Lunge oder aus dem Magen kommen.
Auf jeden Fall rate ich ihnen, sich bei einem Lungenfacharzt untersuchen zu lassen. Eine Lungenfunktion kann schnell und einfach durchgeführt werden und zeigen, was die Ursache ist.
Dann sollte zusätzlich der schaumige Auswurf getestet und untersucht werden, ob Keime, Eiweiss, Schleim, bösartige Zellen oder ähnliches enthalten ist.
Ein Röntgenbild der Lunge zeigt, ob irgendwo in der Lunge ein Infektionsherd oder eine Wucherung sitzt, die weiter untersucht werden sollte.

Erst nach dieser gründlichen Untersuchung kann eine gezielte Therapie eingeleitet werden.
Durch Sprays und Atemgymnastik kann ihnen möglicherweise gut geholfen werden.

Wenn die Lunge in Ordnung ist, kann durch eine Magenspiegelung die Speiseröhre und der Magen angesehen und untersucht werden, ob hier eine behandelbare Ursache für ihre Beschwerden gefunden werden kann.

Alles Gute
Und wenn sie noch Fragen haben, antworte ich ihnen gern.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann