So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

R NTGEN-/ ULTRASCHALLBEFUND Geringf gige links konvexe Achsenabweichung

Kundenfrage

RÖNTGEN-/ ULTRASCHALLBEFUND

Geringfügige links konvexe Achsenabweichung der HWS und deutliche Streckfehlhaltung.
Treppenförmige abgleiten des Wirbelkörpers C3 gegenüber C4 und C4 gegenüber C5 um jeweils 2mm ( Tolerzanbereich), die Wirbelkörper sonst von normaler Höhe, Form und Kontur .
Die Bandscheiben der Segmente C3 bis C7 im dorsallen Abschnitt mäßiggradig verschmälertzarte Knöcherne Anbauten an der Ventralen Wirbelkörperrändern C3 und C4.
Beginnende Intervertebralgelenksarthrosen, besonders im Segment C5/C6.
Normale Weite des Spinalkanals. keine Osteolysen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Und was ist Ihre Frage?
Der Befund ist -je nach Alter- altersnetsprechend.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie