So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.

Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

ber eine antwort w rde ich mich freuen! Bei meinem 70j hrigen

Kundenfrage

Über eine antwort würde ich mich freuen!

Bei meinem 70jährigen Ehemann besteht der Verdacht auf eine Komplettruptur der Sehne des Musculus supraspinatus sowie auf einer Ausdünnung der Sehne des Musculus subscapularis.
Er vermutet, dass dies schon seit Mai 2011 so ist, denn seit damals hat er Schmerzen in der Schulter.
Frage: ist eine arthroskopische Rotatorenmanschettenrefixation nach einer so langen Zeit noch möglich und sinnvoll ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Ich möchte versuchen, ihnen eine zufriedenstellende Antwort zu geben, leider kann ich sie nicht untersuchen, daher sind meine Antwort und Tipps eher allgemein. Durch Nachfragen oder weitere Hinweise und Informationen können sie meine Antwort konkretisieren.

Vermutlich ist eine Reparatur der Rotatorenmanschette zum aktuellen Zeitpunkt nicht sehr erfolgreich oder vielversprechend. Vielmehr würde eine konservative Therapie mit Krankengymnastik und Physikalischer Therapie helfen die Schulterbeweglichkeit zu erhalten und zu verbessern.

Auf keinen Fall sollte der Arm zu stark belastet, dennoch viel bewegt werden.

Die noch intakte Muskulatur und der Bandapparat, der die Rotatorenmanschette bildet, übernimmt mit der Zeit die Funktion des ausgefallenen Supraspinatusanteils.

Sollte sich die Schulzerfunktion trotz der konservativen Massnahmen nicht in einem halben bis Dreiviertel Jahr wieder normalisiert haben, kann immer noch über eine OP diskutiert werden, da verlieren sie jetzt keine Zeit.

Gern antworte ich auf Nachfragen.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Beweglichkeit der Schulter ist kaum eingeschränkt, jedoch sind seitliche Bewegungen und drehungen schmerzhaft. Ebenso ist eine größere Krafanstrengung fast nich möglich. Außerdem bestehen auch latente Schmerzen im ruhenden Zustand
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Schmerzen in Ruhe werden sich mit der Zeit bessern.

Kraftanstrengungen sollten unbedingt vermieden werden, um die übrigen Strukturen einerseits zu schonen und andererseits eine mögliche Heilung nicht zu verhindern.

Eher sollte der Arm möglichst in allen Richtungen bewegt werden aktiv und vor allem auch passiv, um ein Einsteifen zu vhindern. Gute Übungen und die Anleitung der richtigen Bewegungsabläufe zeigt ihnen ein erfahrener Krankengymnast bzw. Physiotherapeut.

Lassen sie sich von ihrem Hausarzt oder ihrem Orthopädn bitte mindestens 10 besser 12 Sitzungen bei einem gut ausgebildeten Physiotherapeuten ausstellen.


Alles Gute

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eigentlich habe ich bereits einen OP- Termin an einer BG-Klinik . Da ich noch selstständig als Landschaftsgärtner arbeite - und die auch noch 1-2 Jahre tun muss, ist die Tatsache einer teilweisen starken Beanspruchung nicht auzuschließen. Meine Frage ist, ob nach einer OP die Schmerzen im nächsten Frühjahr besser sein werden und der Arm wieder weitgehend voll eingesetzt werden kann. Der Winter ist natürlich für Landschaftsgärtner die weit weniger intensive Arbeiszeit und somit eher für einen Heilungsprozess nutzbar.
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, danke für Ihre Rückmeldung.
Es ist wichtig nach der Operation regelmäßige Krankengymnastik und Physiotherapie durchzuführen. Nur so wird das Gelenk bewegt und erhält seinen Bewegungs Umfang, die Schmerzen werden hierdurch nach und nach besser. Ob sie im nächsten Frühjahr bereits schmerzfrei sid, kann ich nicht versprechen.
Jedoch wird die Stabilität des Gelenks möglicherweise komplett wiederhergestellt. Mit freundlichen Grüßen
Dr K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Meine Frage ist, ob Sie trotz Berufstätigkeit einer OP abraten würden und es mit KG versuchen, oder ob in diesem Fall nicht eine OP besser wäre. Die OP ließe sich noch absagen.
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die OP selbst und mindestens drei Wochen danach würde ich zu einer strikten Arbeitspause raten, außer sie sitzen den ganzen Tag im Büro und tragen nichts schwereres als eine Kaffeetasse. Langsamer Trainingsaufbau ist das Wichtigste. und keine Überlastung.

Da sie bereits einen OP Termin haben und sie die Arbeitspause schon kalkuliert haben, würde ich diese nicht unbedingt wieder absagen. Es sei denn, sie wissen jetzt schon , dass sie sich nach der OP gleich wieder in die Arbeit stürzen werden.

Die Heilung und Wiederherstellung nach der OP ist schneller als eine konservative Therapie durch KG. Sie sollten aber nach der OP erst wieder langsam eingegliedert und mit schweren Aufgaben belastet werden.

Alles Gute für die OP

Ihre Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden, sind möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann




Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen. 

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie