So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2091
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

habe schwere skoliose und v llig deformierte Wirbel lassen

Kundenfrage

habe schwere skoliose und völlig deformierte Wirbel
lassen die suich eines tTages erneuern oder die einzelnen Wibel "sanieren" wie bei Zähnen(Knochenzement)?

lg Marlen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
ich beantworte Ihnen gerne Ihre Fragen als Orthopäde mit langjähriger Erfahrung.
Eine Skoliose kann man zum Teil aufrichten mit Hilfe von bestimmten chirurgischen Instrumentarien (Usis, Harrington), am besten im Teenager-alter, wo die Wirbelsäule noch rel. flexibel ist.
Im fortgeschrittenen Alter geht das wegen der knöchernen Abstützvorgänge nicht mehr. Eine OP-Indikation besteht ab einem Skoliosewinkel von 50°. Es gibt spezielle Wirbelsäulen-Kliniken für solche Operationen, z.B. Bad Wildungen u.a. Bei einer Osteoporose mit Wirbelbruch gibt es die Methode, den Wirbel mit "Knochenzement" aufzufüllen (Kyphoplastie). Eine Skoliose läßt sich damit nicht beseitigen, da die gewachsene Skoliose 3-dimensional ist mit Verkürzungen von Muskeln, Bändern und Wirbelkörperveränderungen.
Leider sind die Verhältnisse an der Wirbelsäule komplizierter als an den Zähnen und nicht vergleichbar.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Ich hoffe, damit Ihre Frage beantwortet zu haben. Wenn die Antwort eine Hilfe war, nicht vergessen mit "Akzeptieren" zu honorieren.
------------------------
Rechtlicher Hinweis: Diese medizinische Information darf nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung durch entsprechende Fachärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden. Sie kann nicht die körperliche Untersuchung und die Konsultation beim Facharzt am Ort ersetzen!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie