So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2117
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Ich habe H ftarthrose beidseitig und abends nach der Arbeit

Kundenfrage

Ich habe Hüftarthrose beidseitig und abends nach der Arbeit oft dermaßen Schmerzen, daß ich es ohne IBU600 fast nicht aushalten kann. Ich bin 54 Jahre und am überlegen, wie lange ich eine OP noch hinausziehen soll? Gibt es hierfür Kriterien?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
gerne beantworte ich Ihre Frage als Orthopäde mit langjähriger Erfahrung.
Eine OP ist dann indiziert, wenn Ihre Lebensqualität durch die Coxarthrose zu sehr herabgesetzt ist und durch Medikamente und Spritzen keine ausreichende Therapie mehr gewährleistet ist. Im Röntgenbild ist dann meistens der Gelenkspalt der Hüfte nicht mehr zu sehen oder es handelt sich um eine Hüftkopfnekrose. Die Beweglichkeit des Hüftgelenks ist dann auch erheblich eingeschränkt.
Sie sind bereits im fortgeschrittenen Lebensalter, in dem sich die Implantation eines künstlichen Hüftgelenks lohnt. Dieses hält durchschnittlich 15 Jahre, kann dann ausgewechselt werden.

Wenn die Arthrose noch nicht soweit fortgeschritten ist, also noch ein Gelenkspalt im Röntgenbild zu sehen ist, dann kann einen iac. Inj.-Therapie mit Hyaluronsäure in das Gelenk den Zeitpunkt der notwendigen OP hinausschieben. (z.B. Ostenil 5 ml, 1x wöchentlich von der Seite in das Hüftgelenk injiziert unter sterilen Kautelen vom Orthopäden, insgesamt 5x).

Ich hoffe, Ihnen hiermit geholfen zu haben. Wenn dies der Fall ist, bitte nicht vergessen mit "Akzeptieren" zu honorieren.
-----------------------
Rechtlicher Hinweis:
Diese medizinische Information darf nicht als Ersatz für Beratung und/oder Behandlung durch entsprechende Fachärzte angesehen werden, noch dürfen aufgrund der Informationen eigenständig Diagnosen gestellt oder Behandlungen begonnen oder abgesetzt werden. Sie kann nicht die körperliche Untersuchung und die Konsultation beim Facharzt am Ort ersetzen!

Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Patient,
es hat sich in der Beurteilung des OP Zeitpunktes einiges entwickelt!

Grundsätzlich versucht man das OP-Alter hochzuhalten. Also mindestens ab dem 60zigsten Lebensjahr. Dies gelingt in den meisten Fällen, aber leider jedoch nicht immer.

Wenn sich radiologische und durch die körperliche Untersuchung eine deutliche Hüftarthrose herausstellt, wird über den OP Zeitpunkt diskutiert.
Heutzutage richten sich viele Operateure nach dem Nachtschmerz. Ist dieser so gross, dass der Patient sich in der Nacht nicht mehr erholen kann, dann ist auch der Zeitpunkt für eine OP gegeben. Nicht frühzeitig operiert werden sollte, wenn wieder Höchstleistungen im Sport angestrebt werden .

Es gibt verschiedene Prothesenarten. Bei Patienten <65 und gutem Knochen wird die MC Minn Prothese immer häufiger eingesetzt, da der Hüftkopf dabei erhalten bleibt. Mittlerweile gibt es auch schon 15- Jahresergebnisse.
Bei der herkömmlichen Methode, bei der ein Schaft in dem Oberschenkel und eine Pfanne im Becken verankert wird, gibt es bis zu 25 Jahre Standzeiten.

Haben Sie noch Fragen und ich kann Sie weiter informieren.


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese Information hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis, noch ist es eine Behandlung. Es soll mehr Verständnis für Ihre Erkrankung bringen: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung: Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
Orthopäde_Ddorf und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch weitere offene Fragen, die ich gerne beantworten kann? Wenn nicht, sollten Sie mit "Akzeptieren" honorieren.
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2117
Erfahrung: Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie