So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

hallo, leide unter st ndigen r ckenschmerzen im lendenbereich

Kundenfrage

hallo, leide unter ständigen rückenschmerzen im lendenbereich .
Ich bin es leid, mich bücken zu müssen und dabei immer die schmerzen zu ertragen.
Manchmal sind sie sehr stark und manchmalm weniger, aber sie sind da.
Meinem alter entsprchend ist Arthrose vorhanden.
Ich bin jetzt 55 Jahre und muß ja noch ein bischen arbeiten.
Diese Schmerzen beeinträchtigen auch meine Psyche und ich habe manchmal das Gefühl,
manisch -depressiv zu sein.
Mein Tätigkeitsbereich ist der Verkauf von Heimtextilien in einem großen Möbeldiscounter, dabei muß ich sehr viel Ware für den Verkauf vorbereiten und meinen Mitarbeiterinnen diese zu verräumen bereitstellen.
Die Verpackungen sind sehr schwer und auch sehr unhandlich.
Es gibt auch keine Lösungen dafür. Hier zählt nur Umsatz.
ich bin eigentlich nicht zimperlich aber jetzt geht es nicht mehr und ich suche wirklich einen Arzt dem ich noch mehr sagen möchte und der mir auch zuhört.
Ich denke dabei an den lebenslauf der eventuell das alles verursacht hat, (Vorgeschichten)aber immer ist man nur eine Nummer vor dem Wartezimmer.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Patient,
Sie sollten sich schon mal auf keinen Fall als eine Nummer im Wartezimmer fühlen.
Natürlich ist in einer Orthopädische Praxis immer viel los, aber es gibt genug Kollegen, die sich trotz unseres Gesundheitssystems immer noch gern mit dem Patienten beschäftigen und das Beste geben.

Bein chronischen Rückenschmerzen ist Bewegung wichtig.
Die Schmerzen können durch folgende Ansätze vermindert werden:
Akupunktur (sehr hilfreich und ohne Nebenwirkungen
TENS (elektrische Nervenstimulation durch die Haut), progressive Muskelrelaxation und auch REHA Sport, der von der Kasse unterstützt wird. Eine adäquate Schmerztherapie mit ausgewählten Medikamenten, wenn die vorherigen Ansätze nicht halfen.

Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Patient,
Sind noch Fragen offen? Ansonste wäre es nett, wenn Sie meine Antwort akzeptieren. Danke