So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde_Ddorf.
Orthopäde_Ddorf
Orthopäde_Ddorf, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 864
Erfahrung:  Orthopädie, Osteopathie, Akupunktur, Sportmedizin, Chirotherapie, spezielle Schmerztherapie
32137018
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde_Ddorf ist jetzt online.

R ckenschmerzen

Kundenfrage

Rückenschmerzen im Lendenbereich in Kombination mit ziehenden Schmerzen der rückseitigen Beinmuskulatur. Tritt auf beim Aufstehen aus sitzender oder liegender Position, beim Husten. Verschwindet i.d.R. in gekrümmter Haltung. Fahrradfahren - auch lange Touren - problemlos möglich.


Frage: Ich möchte übernächste Woche eine Wandertour unternehmen. Absagen oder was tun?

Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Patient,
das ist von hier schlecht zu beurteilen und ich empfehle Ihnen dringend, dass Sie noch vorher einen Orthopäden und Chirotherapeuten in einer Person aufsuchen.
Es gilt abzuklären, ob Sie an einem Bandscheibenvorfall oder einer Kreuzdarmbeingelenksblockierung leiden. Letzteres kann durch einen manuellen Eingriff rasch geloest werden. Um den Bandscheibenvorfall auszuschliessen, sollte ein MRT der LWS durchgeführt werden. Dabei kann auch der Verdacht einer Spinalkanalstenose ausgeschlossen werden, da auch hier Schmerzen in den Beinen entstehen und schlimmer werden, bei längerer Gehstrecke und besser im Sitzen oder in vorgeneigter Stellung.

ISt die Diagnose gefunden, kann auch die Wandertour beurteilt werden.
Bis auf den BSV kann auch nichts schlimmes passieren. Bei einem BSV könnten jedoch Lähmungen auftreten und das wäre auf der Tour eine Tortour.


Sind noch Fragen offen, dann sprechen Sie mit Ihrem Orthopäden darüber oder lassen es mich wissen. VG und gute Besserung !
Wenn diese info hilfreich war, dann bitte mit " akzeptieren" entlohnen. Diese allgemein Information ist keine Aufforderung zur Selbstbehandlung und ersetzt jedoch nicht die Untersuchung vor Ort oder in meiner Praxis: Die Diagnose und Therapie stellt der behandelnde Arzt. Eine Haftung für diese Information wird nicht übernommen!
Orthopäde_Ddorf und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank!
Experte:  Orthopäde_Ddorf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gern geschehen