So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1827
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Hallo, ich glaube ich habe einen verstauchten Fuss und wollte

Kundenfrage

Hallo,

ich glaube ich habe einen verstauchten Fuss und wollte eine realisctische Einschaetzung ob ich zu einem Artzt gehen sollte. Ich bin am Sonntag umgeknickt, der Fuss ist geschwollen uegefaehr ein Zentimeter um das Gelenk, ist nicht blau, es tut nicht wirklich weh, und ich mache das empfohlende, Fuss hochlegen, Kaelteverband, Stabilitaetsstrumpf und nicht viel bewegen. Seit gestern abend massagiere ich ihn und tue tue Voltaren drauf. Der Fuss tut nicht wirklich weh, nur wenn ich fest oder seitlich auftrete. Ich hatte an dem gleichen Fuss mal eine sehr schlimme Verstauchung die 6 Wochen zum heilen gebraucht hat, das ist jetzt schon 6 Jahre her. Ich kann meine Zehen bewegen.

Ich wuerde mich sehr freuen wenn Sie einschaetzn koennten ob ich zum Artzt gehen sollte oder ob es sich um mit fast ganzer Sicherheit um eine Verstauchung handelt die eine aertzliche Behandlung nicht notwendig macht.

Besten Dank und viele GruesseXXXXX

Frederic
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

eine Verstauchung ist leider nur schwer von einer Bänderdehnung oder einem -riß abzugrenzen - erst recht aus der Ferne.
Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass Ihre "Verstauchung" vor 6 Jahren bereits eine Bänderdehnung, wenn nicht sogar ein Riß war, weswegen sich die Heilung so hingezogen hat. Gut möglich, dass durch das damalige Trauma der Bandapparat des Sprunggelenkes vorgeschädigt ist, was Ihnen nun erneut eine langwierige Genesung bescheren dürfte.
Ich würde Ihnen daher auf jeden Fall dazu raten, einen Orthopäden vor Ort (möglicherweise kann Ihnen auch zunächst Ihr Hausarzt weiterhelfen - einfach einmal nachfragen) aufzusuchen, damit er Sie nicht nur gründlich untersuchen (Prüfung der Funktionalität und Stabilität) und die erforderliche Bildgebung (z.B. gehaltene Röntgenaufnahme) anordnen kann, sondern auch die erforderliche Therapie einleitet. Diese besteht neben dem Entlasten des Fußes zusätzlich in einer Stabilisation, damit der Bandapparat zwar entlastet, aber auch gleichzeitig funktionell trainiert wird. Wichtig wäre also ein individuell angepaßter Tapeverband sowie Krankengymnastik.

Gute Besserung!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen. Gibt es weitere Fragen Ihrerseits?
Diese beantworte ich Ihnen gerne.

Ansonsten würde ich mich über das Akzeptieren meiner Antwort freuen!

Danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen. Gibt es weitere Fragen Ihrerseits?
Diese beantworte ich Ihnen gerne.

Ansonsten würde ich mich über das Akzeptieren meiner Antwort freuen!

Danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen. Gibt es weitere Fragen Ihrerseits?
Diese beantworte ich Ihnen gerne.

Ansonsten würde ich mich über das Akzeptieren meiner Antwort freuen!

Danke!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen. Gibt es weitere Fragen Ihrerseits?
Diese beantworte ich Ihnen gerne.

Ansonsten würde ich mich über das Akzeptieren meiner Antwort freuen!

Danke!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Vielen Dank fuer Ihre Antwort. Ich habe schliesslich entschieden doch nicht zum Artzt zu gehen da sich die Schwellung schnell gelindert hat und ich schon fast wieder ganz normale gehe. Koennten Sie mir vielleicht einige Uebungen beschreiben sodass mein Fuss in fuenf Tagen wieder voll aktiv ist? Oder eine Webseite die solche Uebungen beschriebt.

Vielen Dank!

Frederic