So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  Praxisschwerpunkt: Schmerztherapie Bewegungsapparat
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

ich wei nicht mehr weiter....... im august 2010 bekam ich

Kundenfrage

ich weiß nicht mehr weiter.......
im august 2010 bekam ich schmerzen in der leiste und hüfte(rechte seite),nach langen hin und her(keiner wußte was war),entschied man sich zu einer operation 3u. 4 LW .leider hat es nicht geholfen.die schmerzen sind immer noch und beschwerden werden schlimmer(muskeln verkrampfen und schmerzen bis in die zehen ,knie hat den halt verloren und kann nicht mehr richtig durch gestreckt werden,fuß und fußgelenk schmerzt und ist bewegungs eingeschränkt,oberschenkel um 2cm dicker als andere bein,schmerzen ziehen sich bis in den unterbauch, uvm.)
eigentlich werd ich immer nur vertröstet mit den worten....gedult..ich soll gedult haben,es braucht seine zeit....
gibt es denn keinen der mir helfen kann.....bin schon am verzweifeln....
hätten sie vielleicht einen rat für mich
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Wie Sie es schildern, kann sich dahinter ein Blutversorgungsproblem verbergen.
Bitte gehen Sie baldmöglichst noch zu einem Phlebologen und lassen die Gefäße darstellen. Gerade der in den Unterbauch ziehende Schmerz und die Beinverdickung machen mich stutzig.

Alles Gute
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

falls Sie eine Antwort auf die von Ihnen gestellte Frage nicht mehr interessiert, wäre es wünschenswert, die Frage wieder zurück zu ziehen, denn sonst nimmt sich jemand um Ihre Probleme an- eine beauftragte Beschäftigungstherapie sozusagen.
Dafür ist das Portal nicht gedacht – und es ist frustrierend
Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie