So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drhippokrates.
drhippokrates
drhippokrates, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Tätigkeit im Bereich Psychotherapeutische Medizin (Verhaltenstherapie)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
drhippokrates ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin 51 Jahr und weiblich. Seit gestern habe

Kundenfrage

Guten Tag, ich bin 51 Jahr und weiblich. Seit gestern habe ich Schmerzen im linken Scheinenbein kurz über der Beuge.
Es ist eine ganz leichte Schwellung und ein wenig rot. Die Schmerzen sind über Nacht sehr stark geworden. Heute Vormittag habe ich meinen Hausarzt ausgesucht. Da wurde mir mitgeteilt, dass es sich um eine Hautendzündung handelt. Es schmerzt aber so, als wäre es der Knochen.

Bitte um Ihre Meinung
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  drhippokrates hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Das lässt sich Online nach meiner Meinung überhaupt nicht genau beurteilen. Wenn die Zeichen einer Entzündung mit Überwärmung, Schwellung und Schmerzen da sind, kann es natürlich viele Ursachen haben. Knochenbeschwerden machen erst sehr sehr spät solche Beschwerden, so dass ich da auch nicht als erstes dran denken würde.

Eher müsste man eben eine beginnende Wundrose (Erysipel) oder aber auch ein Thrombose ausschliessen.
Sollte sich der Befund weiter verschlechtern, würde ich den Arzt zur Reklamation oder auch den Ärztlichen Bereitschaftsdienst für eine Zweitmeinung aufsuchen.

Gute Besserung !