So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

habe am 2ten m rz ein neues kniegelenk bekommen. jetzt, nach

Kundenfrage

habe am 2ten märz ein neues kniegelenk bekommen. jetzt, nach fast 3 monaten habe ich
immer noch starke schmerzen und kann nur kurze wege gehen.beim strecken und beugen habe ich ein knacken im knie.
therapie: implantation einer zementierten knie-tep linkes kniegelenk vom typ balansys
(femurteil gr.c links, tibiagrundplatte gr. 75, pe-inlay rp c 13 patella 37)
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
das kann schon mal vorkommen. Auch ein Knacken ist nicht unbedingt was Besorgnis erregendes.
Dennoch sollten Sie nun nach 3 Monaten mal eine Röntgenkontrolle des Gelenkes durchführen lassen um evtl. Frühlockerungen auszuschliessen.
Auch muss genau abgeklärt werden, wo Sie die Beschwerden haben und warum nur kurze Wege möglich sind. Wenn das Knie nebenbei auch geschwollen und rot erscheint, dann waere es sinnvoll die Entzündungswerte im Blut zu kontrollieren.

Fazit: bitte o.g. abklären lassen und ein KnieTEP wechsel kann schon mal bis zu einem Jahr Beschwerden machen. Aber wenn die Funktion noch nicht befriedigend erreicht ist, dann bitte Krankengymnastik verschreiben lassen.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren