So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.

weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Bei mir wurde eine Kreuzdarmbeingelenk Arthrose festgestellt. Trotz

Kundenfrage

Bei mir wurde eine Kreuzdarmbeingelenk Arthrose festgestellt.
Trotz Schmerzmittel halte ich die Schmerzen kaum aus.
Außerdem bin ich Chemopatientin - Mamakarzinom - cup syndrom.
Kann mir jemand helfen ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  doc4you hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
es gibt verschiedene Therapieoptionen die sie ausprobieren können.
Kürzer ausgedrückt leiden sie unter einem ISG-Syndrom.
Primäre wäre eine nicht ivasive Option sinnvoll.
Ein Besuch beim Osteopathen. Der kann das Gelenk bewegen und somit die Schmerzen meist lösen. Dafür sind nur einige Sitzungen notwendig. Das ganze läuft über manuelle Therapie und lösen von Spannungen und Entlastung der Gelenkkapsel.

Wenn das keine Besserung bringt kann man, unter Röntgen, ambulant ein Betäubungsmittel einspritzen. Dies bringt die Gelenkkapsel zu Ruhe.
Das ganze nennt sich ISG-Infiltration.

Parallel zu beiden Optionen sollten sie das Ibuprofen weiter nehmen und zusätzlich ein Magenpräparat (z.b. Pantoprazol 40mg 1-0-0) und ein Muskelrelaxanz (z.b. Tetrazepam 50mg 0-0-0-1) für ca. 14 Tage.

Ich hoffe es hilft...
Beste Grüße und Gute Besserung
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Betäubungsmittel einspritzen will kein Arzt wegen Infektionsgefahr bzgl. der Chemo.

Soll ich die Therapie mit Reizstrom und Rotlicht fortsetzen ?

 

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
bei der Vorgeschichte muss man natürlich auch an eine Tumorabsiedlung des Mamma-CA´s denken. Aber anscheinend sind sie geröngt worden oder im MRT gewesen und es wurde dieses ausgeschlossen.

Aus meiner Erfahrung heraus muss ich mitteilen, dass bei einer ISG Störung Medikamente nur selten helfen. Wichtig ist die manuelle Behandlung dieses Gelenkes. Dies kann bei einem Krankengymnasten erfolgen nach Verordnung durch den Orthopäden.
Sind Sie privat versichert oder auch bereit selbst zu zahlen, dann ist in der Tat der Besuch eines Osteopathen zu empfehlen. Es kann dann versucht werden mit den Händen das Gelenk zu behandeln. Jedoch macht dies nur Sinn, wenn das Gelenk auch wirklich in seiner Mobilität eingeschränkt ist. Ansonsten ist mal versuchsweise eine Infiltration des Gelenkes mit einem Lokalanästheitkums mit Cortison zu empfehlen. Derzeit habe ich einen solchen Patienten und nach der 3 Spritze ist der Patient absolut beschwerdefrei.

Ich haätte dabei keine bedenken zu spritzen, v.a. wenn man nach den leitlinien vorgeht. Rotlicht kann die Bänder der Umgebung lockern und auch ggf. helfen

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Noch eine kurze Frage :

Wo befindet sich Ihre Praxis - ich würde gern zum Spritzen kommen - falls es nicht zu weit ist ?

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend, leider haben sie bisher nicht mit akzeptieren honoriert.
Ich arbeite bis 30.06 in Kiel
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung: Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
weborthopaede und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke ihnen. wo wohnensie? ggf kenne ich kollegen in der naehe

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie