So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.

Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1952
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Wie oft kann eine Injektion im LWS Bereich mit Lipotalon durch

Kundenfrage

Wie oft kann eine Injektion im LWS Bereich mit Lipotalon durch Hausarzt gegeben werden ?
Zeitliche Abstände nötig?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
ich nehme an, dass die Spritze gegen Kreuzschmerzen gegeben wird, aber welche Diagnose wurde gestellt?
Lipotalon enthält Dexamethason. Es ist für Schmerzen in Gelenken und bei Wirbelsäulenschmerzen mit Nervenwurzelkompression gut geeignet.
"Dexamethason wirkt im Vergleich zu anderen Vertretern der Glukokortikoide relativ lang. Die Wirkung hält länger als 48 Stunden an. Bei einer Langzeitanwendung über vier Wochen sollte die tägliche Dosis 1,5 Milligramm nicht überschreiten (Cushing-Schwelle von Dexamethason)." Zitat Ende s. hier:
http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Lipotalon/med_wirk-medikament-10.html

Wenn die Antwort eine Hilfe war, würde ich mich über eine Akzeptierung freuen. 'Gute Besserung.
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1952
Erfahrung: Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

Ist eine Langzeitbehandlung bei 1,5 Milligramm auch möglich, wenn bereits schon Schmerzmittel wie Arcoxia, Lyrica, Amtitr.als Dauerschmerzbehandlung regelmäßig eingenommen werden?
(Cushing-Schwelle von Dexamethason)
Die Wirkung hält keine 48 Std. unter Belastung an.

danke für Ihre schnelle Rückantwort
Grüße








Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Langzeitbehandlung ist möglich und sinnvoll, wenn keine Kontraindikation besteht und die Indikation stimmt. Um welche Diagnose handelt es sich? Rheuma, M.Bechterew, Bandscheibenvorfall? Können die Schmerzen nicht durch andere Methoden beseitigt werden? OP, Akupunktur, Hypnose ... Haben Sie einen Schmerztherapeuthen aufgesucht?
Wenn Sie längere Zeit Cortison einnehmen, gibt es besonders folgende Nebenwirkungen: Blutdruckerhöhungen, erhöhtes Risiko von Magen-Darm-Geschwüren (prophylaktisch Pantozol einnehmen), Reduzierung der Immunabwehr, Osteoporose, erhöhung des Thromboserisikos, Schlaganfall, Blutzuckererhöhung u.a.
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1952
Erfahrung: Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

Diagnose jetzt entweder BSV LWS oder Rheuma ich weiß es nicht. Entzündung?
Hausarzt empfehlt Stuffenbett? Was ist ein Stuffenbett?

Gesamt gestellte Diagnosen 2010 bisher, letzer Klinik konservativ versuch 14 tage.
Neuro-. :Therapieresistente cervikale Myelopathie nach BS nach ventraler Dekompressionsop.HWK4-7mit Prothesen 2009
Chronische Schmerzstörung

Wurzelreizsyndrom bei BSV
CT-Befund 2009 LWS Dorsale BSP L5/S1
Letzter Orthopädischer Befund im Abschlussbericht 2010
Gangbild
Stolperneigung, Zehen und Fersengang deutlich unsicher durchführbar.
Bereich LWS endgradig eingeschränkte Beweglichkeit, Druckschmerz L5/S1 sowie im Bereich beider ISG.
erhöhter paravertebraler Muskelhartspann, Druckschmerzen cervikal. Myogelosen im Schulter und Nackenbereich.
Eine neue Vorstellung ist bisher bei einem Orth. nicht erfolgt.
KG wurde weiter durchgeführt sowie eigenes aber kontrolliertes Gerätetraining, wird besser Wirbelsäule, aber hält eben nicht und Blockiert und Verspannt bei einfacher Belastung (Sitzen)immer wieder .Einrenken der Wirbelsäule und Streckung Schlingentisch, Wärme. Beruflich sollte ich Sitzen können, und leider funktioniert es ohne Medik. überhaupt nicht im Alltag. Es sei denn man hat nix zu tun.


Die Nebenwirkungen

Blutbild ist unter Kontrolle des Hausarztes wegen Medik. Einnahme und Blutdruck wird mit Metoprolol und Enalapril behandelt.
Neurologische Vorstellung am Montag. Klärung und Behandlung der Störungen in Armen und Beinen . Hypästhesie Finger bds. 1-3. danach werde ich sehen wie es Dauerhaft überhaupt weiter geht.

Danke für Hilfe

Grüße



Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist ja eine schöne lange Krankheitsvorgeschichte. Ich würde Ihnen auf jeden Fall empfehlen, in orthopädischer Behandlung zu bleiben, aber sich nicht mehr einrenken zu lassen. Bei einem Bandscheibenvorfall ist das m.E. kontraindiziert und hilft nicht. Krankengymnastik, Streckungen und Wärme, am besten Mikrowellen (MiLi) sind zu empfehlen. Ob an der Lendenwirbelsäule operiert werden sollte, kann nur der Orthopäde oder Neurochirurg an Hand der MRT-Bilder und dem klinischen Befund entscheiden. Gute Besserung.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
Sie haben hier zwar schon eine Menge akzeptiert, aber ich frage mich, geht denn kein Arzt auf Ihre Befunde ein??????
In Ihrem letzten Befund steht , dass Sie eine BSV bei L5/S1 haben und Zehen, wie auch Fersenstand nicht sicher ist!!!!!
Das kann doch nicht so einfach untergehen und dann nur Spritzen mit Lipotalon durch den HA. Aber auch dem Kollegen hier geht es durch und erklärt nur, dass Sie eine lange Geschichte haben. Also wirklich, bitte mal überprüfen, ob Sie immer noch nicht auf Zehen und Hacken sicher stehen können!

Aber Gott sei Sank sind Sie morgen endlich beim Neurologen! Dieser sollte auf jeden Fall ein MEG durchführen.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mir geht hier gar nichts durch, Herr Kollege "weborthopäde". Ich habe hier darauf hingewiesen, dass die Indikation stimmen muss und zum anderen, dass der behandelnde Orthopäde bzw. Neurochirurg "an Hand der MRT-Bilder und dem klinischen Befund entscheiden" muss, ob eine OP erforderlich ist oder nicht. Diese online Beratung kann keine Behandlung beim Facharzt ersetzen. Das war auch nicht Thema des Fragenden.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

ich habe noch eine Frage zur Medik. erhöhung.
da ich starke Schmerzen habe bis im po trotz der bereits schon eingenommenen Medik.
Dosierung Abends 150lyrica und Amtitri 20mg abend, morgens Meto und Enal.
Morgen arcoxia 90mg und abens 90mg
Gestern spritze mit Muskelentspanner Tetraz. und Diclo aber leider keine Schmerzfreiheit.
Meine Frage wie weit kann ich Tagesdosierung von 180mg überschreiten?
Stehen keine Angaben im Beipackzettel.

Danke
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, wenn Sie so starke Schmerzen haben, sollten Sie auf Dauer nicht so viele Schmerzmittel einnehmen, sondern es ist wohl eine OP erforderlich. Was ist denn am Montag bei der vorgesehenen neurologischen Vorstellung herausgekommen?
Auf was werden denn die starken Schmerzen zurückgeführt?
Sie fragen nach 180 mg, wovon? Meinen Sie Arcoxia 2x90 mg? Wer hat Ihnen das verordnet? Die maximale Tagesdosis von Arcoxia sollte auf keinen Fall höher als maximal 120 mg sein!!! Und nicht noch von der gleichen Stoffgruppe Diclo dazunehmen! Damit vergiften Sie Ihre Nieren!
Nehmen Sie lieber Valoron N 50 mg ein, bzw. lass Sie es von Ihrem behandelnden Facharzt verordnen. Sie sollten auf keinen Fall zur Selbstmedikation schreiten! Arcoxia ist schon mit 1x 90 mg/Tag rel. hoch dosiert!
---------------------------------
Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und nur allgemeiner Natur. Sie entbindet nicht von einer persönlichen Beratung / Untersuchung durch Ihren behandelnden Facharzt am Ort!
Gute Besserung.
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1952
Erfahrung: Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Da muss ich dem Kollegen doch mal Recht geben. Ihre Medikation ist wild und wüst durcheinander.
Wer verodnet nur diclo, Arcoxia und das Teufelszeug LYrica. Das klingt nur hilflos.

Daher wie genannt. Nicht alles zusammen und Arcoxia nur einmal am Tag und nicht länger als 14 Tage bei der Höchstdosis. Des weiteren kann diese Durcheinander zu einem schmerzmittelinduziertem Kopfschmerz führen. Daher Vorsicht.

Mich interessiert aber auch: Was sagt der Neurologe zu Ihrer Muskelschwäche? EMG erfolgt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was ist da so wild?

Keine Selbstmedikation.

Lyrica vom Neurochirugen wegen Rückenmarksschaden ( durch Kompression)HWS Störungen Signalstörung Myelon MRT HWS
Klinik konservativ zusatz Amtirip. für Rückenmark.
Arcoxia Schmerzen Wirbelsäule.
Entlassung mit dieser Einstellung ( medik. Schmerztherapie)
Aufbau Klinik Konservativ, Gehfähigkeit u.s.w. dann Besserung und zu Hause weiter im Fitness center Training Muskellatur Rücken, Hohlkreuz, sowie Beine werden sonst schwach aber ich kann laufen, Gleichgewicht und Koordination geübt im Schwimmbad.
2mal pro Woche KG therapeutin war beschäftig mit Wärme , Schlingentisch, Strom, Lösen von Blockaden, drehung rippe links lösen da atem problem, HWS,Schulter Nacken lösen und Lws zurecht rücken.
Neurologe
Messungen erfolgt Ergebnis weiß nicht sagte nix mehr. Fersengang wacklig Zehen nach mehrmaligen Versuchen geht. Rücken nicht angeschaut, Belehrung über Gewicht erhalten das weiß ich hab 25-30 kilo zuviel da ich vorher Reitsport gemacht habe und danach Schlittenhundesport jetzt reduziert , Lyrica macht abhänging, Frage ob ich auf einem Op tisch will, und die Bemerkung ich bin doch noch so jung, tja das hilft mir doch auch nicht.
selbsttest heute zu hause nach vorne runter geht nach hinten nicht mit Oberkörper hängt noch, diesmal nicht ganz raus der Wirbel.
Weitere Fragen hatte er keine.

MRT LWS BSV L5/S1 in Vergleich zu CT 2009 in 3 Wochen und Wiedervorstellung 4 Woche

Diclo wurde zusätzlich gestern gespritzt in Becken HA hat aber nichts gebracht,andere Lipotalon Spritze HA hat besser angesprochen in die Wirbelsäule paar Stunden komplett Schmerzfrei das war super und meine Husky Dame hat sich auch gefreut über Bewegung.

Alles geht wohl eh nicht mehr weg, aber ich möchte den Rest noch erhalten und etwas Lebensqualität haben und auch nicht als Ersatzteillager enden.
Denn es gibt schönerer Dinge im Leben.
Ich hoffe ich konnte etwas Licht ins dunkle bringen als Laie.

Danke
Grüßle
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

mein zustand hat sich verschlechtert.
Meine Frage

Können Beine bei einen LWS - Problem ganz versagen?

Zu welcher Klinik dann im Notfall?
Normal Krankenhaus oder Orthopädische Klinik wenn mans nicht genau weiß woran es eigentlich liegt?

Sollte es noch schlimmer werden, damit ich wenigstens weiß wohin.
Danke!

Grüßle



Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
wenn Sie weiter so starke Schmerzen haben und die "Beine versagen" gehören Sie entweder in eine orthopädische Klinik oder in die Neurochirurgie. Wenn ein massiver Bandscheibenvorfall vorliegt, kann auch eine komplette Querschnittslähmung eintreten, das ist aber selten. Dann wäre eine sofortige Entlastungs-OP erforderlich. Was ist denn bei der letzten Kernspintomografie herausgekommen?
Gute Besserung
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Guten Tag,

 

gute Naricht kein op erforderlich, schlechte Naricht es bleibt alles so.

 

Meine Frage

Eventuelle Schädigungen auf Jahre gesehnen durch diese dauerhaften Medik. einnahme wie oben beschrieben?

Was ist eine Chondrose?

Was ist eine Impression von Fettgewebe bei ( L4/L5) ?

 

 

Grüßle

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie