So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2075
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

sehr geehrter Herr/Frau Dr. Vor ca. 3 Wochen ist mir ein

Kundenfrage

sehr geehrter Herr/Frau Dr.

Vor ca. 3 Wochen ist mir ein Sportgerät auf meinen Fuss gefallen (oben drauf, also auf den Mittelfuss). Der Fuss war stark angeschwollen und natürlich einige Tage blau gefärbt. Nach ca. 3 Tagen habe ich meinen Hausarzt kontaktiert und ein Röntgenbild machen lassen. Keine Brüche, alles i.o. meinte mein Hausarzt. Die Schmerzen sind nun so gut wie weg, blos ertaste ich jetzt eine knotenartige Verhärtung genau an der Stelle (ca 2 cm hinter dem grossen Zeh und dem zweiten Zeh, also genau in der Mitte der nach hinten gehenden Zehenknochen), an der ein abstehendes Teilchen des Sportgerätes daraufgeknallt ist. (direkt nach dem Unfall sah man eine Art "Hick" an dieser Stelle). Als eher ängstlichen Menschen, was die Gesundheit betrifft, mache ich mir diesbezüglich natürlich grosse Sorgen und wäre froh um Ihren Rat.

Ich hoffe meine Beschreibung war mehr oder weniger verständlich.
Besten Dank bereits im Voraus und einen angenehmen Abend.
Herzliche Grüsse aus der CH, Sandra
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend, Sandra,
wenn es kein Bruch war, war es doch eine Verletzung, bei der z.B. ein Bluterguß unter der Knochenhaut entstanden sein kann. Daraus könnte sich eine Knochenanlagerung gebildet haben (Beule), die Sie jetzt tasten können. Eine Röntgenkontrolle könnte da Klarheit bringen. Es ist nichts schlimmes, wenn es so ist. Die Röntgenstrahlenbelastung einer Röntgenaufnahme des Fußes ist zu vernachlässigen, wenn Sie 14 Tage Skiurlaub in den Alpen machen, bekommen Sie eine höhere ionisierende Strahlung ab!
------------------
Gerne helfe ich weiter, wenn noch Fragen bestehen. Wenn die Antwort eine Hilfe war, würde ich mich über ein "Akzeptieren" freuen.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für die Akzeptierung, helfe bei Bedarf gerne wieder.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie