So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Ich habe vor 3 Jahrn ein linkes neues Kniegelenk bekommen und

Kundenfrage

Ich habe vor 3 Jahrn ein linkes neues Kniegelenk bekommen und habe stets das Gefühl, dass
es zu gross ist, das es immer spannt. Ist das möglich?
nch der Operation hatte ich furchtbare Schmerzen und bin noch einmal mit Rückenmarksnarkose im OP behandelt worden.
Ich bin 83 Jahre alt .
Im Voraus herzlichen Dank
Renate oelckers
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag Frau Oelkers,
wenn das Kniegelenk zu groß wäre, würde man es schon auf dem Rö-Bild erkennen.
Und dies wäre schon wirklich sehr ungewöhnlich
Die Spannung kann viele Gründe habe:
1. Deutlicher Kniegelenkserguss
2. Arthrofibrose, d.h. das Gelenk bildet Stränge im Kniegelenk, wodurch es auch in der Bewegung eingeschränkt ist
3. ein Low Grade infekt, hier ist das Gelenk mit einem Keim infiziert. Aber ein Punktatergebnis und die Bestimmung des Entzündungsparameters (CRP) im Blut können Aufschluss geben. Auch wäre das Knie überwärmt und würde immer gern anschwellen.

Die sollten den Orthopäden vor Ort weiter aufsuchen und um Klärung der Beschwerden bitten.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo!

Meine 2. Frage ist nicht beantwortet. Wann und warum wird man zum 2. mal unter

Narkose in den OP gebracht ? Aus verschiedenen Gründen kann ich den Operateur nicht mehr dazu befragen.

Grüsse

Renate Oelckers

 

Was kann man gegen Arthrofibrose tun und wie entsteht sie?

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das kann ich mir nur vorstellen um das Knie in Narkose zu beüben/mobilisieren, wenn es nicht eröffnet wurde.

Leider haben Sie bisher nicht akzeptiert
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
die 3. Frage ist auch noch nicht beantwortet!!!
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
welches ist die 3 Frage?????
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
ES gibt keine 3. Frage, daher bitte ich Sie mit akzeptieren zu honorieren
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

es tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, ich konnte wegen Sehstörungen nicht am

Computer arbeiten.

Die 3. Frage war, wie Athrofibrose entsteht, und was man vorbeugend dagegen tun kann. Inzwischen brauche ich keine Antwort mehr.

Ich finde die Beantwortung meiner Fragen ist den Preis nicht wert, den Hinweis auf einen örtlichen Orthopäden braute ich nicht. Ich bin bereit 20 Euro zu zahlen, aber nicht mehr.

Alles Gute

Renate Oelckers

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
das ist sehr unfreundlich!!!
ich habe ihnen mehrere ursachen genannt und sie weigern sich zu entlohnen.
wer diese leistung prellt muss vermerkt werden
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

von Prellen kann ja wohl keine Rede sein, da ich einen wie ich finde ngemessenen Preis zahlen will. aqber anscheinend hat man bei Ihnen doch keine Wahl und ich finde das grenzt schon fast an Erpressung.

Die Dienste dieses Anbieters werde ich nie wieder in Anspruch nehmen.

Renate Oelckers

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nochmals Frau oelckers,
Sie haben keinen Preis gezahlt, der an mich weitergeleitet wird, da Sie nicht mir Akzeptieren honoriert haben!!!

Ich habe die Leistung oben erbracht und daher erwarte ich Ihre Akzeptanz und Honorierung!!!!
weborthopaede und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
danke ihne frau oelkers!
wenn sie weitere fragen haben, lassem sie es mich wissem. helfe gern!