So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Gibt es bungen, wie man einen Beckenschiefstand korrigieren

Kundenfrage

Gibt es Übungen, wie man einen Beckenschiefstand korrigieren kann und welche Übungen wären das, oder kann man sich ein Buch kaufen, wo Übungen gezeigt werden??? DANKE !
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
wenn der Beckenschiefstand durch eine Beinverkürzung entstanden ist, kann auch durch eine noch so raffinierte Übung das Bein nicht länger gemacht werden, wenn Sie ausgewachsen sind. Das Bein könnte theoretisch nur durch eine OP verlängert werden, aber bei einer Differenz von 1,5 cm besteht dafür keine Indikation (=Notwendigkeit), da die Risiken den Nutzen nicht rechtfertigen würden. Es bleibt daher nur die Möglichkeit, die Beinlänge durch eine Schuhsohlenerhöhung am kürzeren Bein auszugleichen. Zweite Möglichkeit: Die Beinverkürzung ist nur scheinbar, weil eine Wirbelsäulenverkrümmung besteht oder eine Blockierung oder Verdrehung des Beckens / ISG. Dann könnte ein Chiropraktiker durch eine man. Manipulation die Blockierung lösen und durch entspr. Dehnübungen evtl. eine Besserung erreichen. Die Beinlänge misst man übrigens nur im Stehen (nicht im Liegen!), indem man von hinten feststellt, ob das Becken (am besten an den "Grübchen") horizontal steht. Dabei lässt sich auch die Dornfortsatzreihe beurteilen und feststellen, ob eine Wirbelsäulenverkrümmung besteht. Wenn eine Wirbelsäulenverkrümmung durch Wachstum entstanden ist, lässt sich diese auch durch Gymnastik nicht wieder begradigen, sondern nur einer evtl. Verschlimmerung vorbeugen.
Gerne helfe ich weiter, wenn noch offene Fragen bestehen, ansonsten nicht vergessen mit "Akzeptieren" zu honorieren.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
bitte sparen Sie sich das Geld für das Buch und suchen Sie einen Orthopäden auf. Denn,
1. wie gross ist der Beckenschiefstand?
2. Haben Sie eine reelle oder funktionelle Beinlängendifferenz? Ist tatsächlich ein Bein verkürzt oder nur wegen einer Beckenverdrehung funktionell verkürzt.

Sie sehen, das sind wichtige Punkte, die abgklärt werden müssen.

Eine Reelle Beinverkürzung kann nur durch eine Einlage oder Schuherhöhung ausgeglichen werden. OP auch, aber das kommt nicht in Frage bei einer Verkürzung unter 2cm und hat zuviele Risiken

Eine funktionelle B. kann durch Verordnung von Manueller Therapie behandelt werden. Oder noch besser beim Orthopäden und Osteopathen in einer Person.


Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
leider haben Sie nicht mit akzeptieren honoriert? wieso ?
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
GUten Abend. leider haben Sie meine Hilfeleistung nicht honoriert? wieso? was hat Ihnen missfallen=