So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2117
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Brennen u.Schmerzen unter dem re. Fussballen i. Bereich der

Kundenfrage

Brennen u.Schmerzen unter dem re. Fussballen i. Bereich der Mittelzehen während des
Gehens....auch während des Radfahrens,also bei Druck.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
die von Ihnen beschriebenen Symptome können am ehesten auf eine Mortonsche Neuralgie hindeuten, d.i. ein Neurinom der Interdigitalnerven auf Grund eines Spreizfußes, verursacht durch Druck im Schuh. Die Schmerzen können so groß sein, dass man den Schuh ausziehen muss. Danach wird es besser. Ist es so? Wenn ja, helfen meistens Einlagen nach Gipsabdruck, Fußmassagen und Krankengymnastik. Das Quergewölbe des Mittelfußes sollte dadurch wiederhergestellt werden, damit die Nerven nicht mehr zwischen die Mittelfußköpfchen kommen und gequetscht werden können.
Falls es sich nicht um die beschriebene Krankheit handelt, ist an eine Ermüdungsfraktur eines Mittelfußknochens zu denken (Röntgenkontrolle?) oder an eine aseptische Knochennekrose eines Mittelfußköpfchens. In diesem Fall würde eine entlastende Einlage helfen oder die operative Resektion des MF-Köpfchens.
Am besten wenden Sie sich an einen Orthopäden zur weiteren Diagnostik
Gute Besserung.
Gerne helfe ich weiter wenn noch offene Fragen bestehen. Wenn die Antwort eine Hilfe war, bitte mit "Akzeptieren" zu honorieren.
-----------------------------
Dies Information ersetzt keine Untersuchung/Beratung beim ansässigen Facharzt und kann nur allgemeiner Natur sein.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie