So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.

Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1952
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Mein Arzt hat letzten Montag bei mir einen eingeklemmten Ischiasnerv

Kundenfrage

Mein Arzt hat letzten Montag bei mir einen eingeklemmten Ischiasnerv diagnostiziert. Da hatte ich die Schmerzen lediglich in der rechten Gesäßhälfte und konnte mich nicht gut vorbeugen. Seit- und Rückwärtsbewegungen waren möglich. Ich habe 6x "Strecken" und bisher 2x Krankengymnastik abolviert, gehe 3x in der Woche in ein Mrs.Sporty-Studio (30 min) 1-2x wöchentlich Tanzen 45 Min). Das kann ich fast ohne Einschränkungen und Schmerzen und ich merke, Bewegung tut mir gut. Seit etwa 5 Tagen sind die Schmerzen aber auch an der Rückseite des Oberschenkels und im unteren äußeren Bereich des Unterschenkels. außerdem sind der 1. und 2. Zeh zeitweise leicht taub. Sitzen kann ich sehr schlecht und die letzten 1-2 Nachtstunden kann ich auch nicht mehr liegen.
Meine Frage: Was kann ich noch tun,um die Beschwerden zu lindern bzw. los zu werden und wie lange zieht sich so etwas im Allgemeinen hin?
vielen Dank XXXXX XXXXX C. H.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
Ihre Symptome deuten doch ziemlich auf eine Nervenwurzelkompression L5 hin (zwischen 4.u.5.Lendenwirbel), da dies dem Segment L5 entspricht (Taubheit der 1.u.2. Zehe). Mit den o.a. Therapien wie Steckungen, KG, Tanzen, Ibuprofen haben Sie schon den richtigen Therapieansatz. Zu empfehlen ist noch Schwimmen und Mikrowellenbestrahlungen oder Kurzwellenbestrahlungen. Beim Orthopäden können Sie bei einer Nervenwurzelkompression eine periradikuläre Therapie (=PRT) unter CT-Kontrolle durchführen lassen. Dabei wird etwas Cortison an die Nervenwurzel gespritzt ohne wesentliche Allgemeinwirkung. Vorher sollte jedoch eine richtige Diagnostik mit Röntgenkontrolle der LWS und einer Kernspintomografie erfolgen, um andere Ursachen auszuschließen und ggf. die Größe eines Bandscheibenvorfalles festzustellen. Das Ergebnis bestimmt die weitere Therapie. Eine Kernspintomografie (=MRT) ist unschädlich, da es sich nur um eine magnetische Untersuchung handelt im Gegensatz zum CT, bei dem es sich um Röntgenstrahlen handelt.
Gute Besserung. Gerne helfe ich weiter bei Bedarf. Ansonsten nicht vergessen mit "Akzeptieren" zu honorieren, danke.
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1952
Erfahrung: Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Akzeptierung, wie Sie selbst gesehen haben, können auch durchaus Protrusionen solche Beschwerden verursachen.
Gute Besserung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

nun habe ich trotz Strecken, KG, Sport und bisher 2x Akupunktur die schon beschriebenen Beschwerden seit dem 17. März. Sollten die Schmerzen nicht langsam mal nachlassen?
Ich habe Befürchtungen, dass mir mein Urlaub (Rundreise, viel im Bus), in den ich am 30.4. fliegen möchte, verdorben wird. Beim Orthopäden habe ich erst im Juni einen Termin, bisher war ich beim Hausarzt.
Ist es besser, zur Schmerzausschaltung regelmäßig Ibuprofen zu nehmen, ich habe in den letzten ca. 2 Wochen meistens nur für die Nacht 800 mg genommen.
Was können Sie mir weiterhin empfehlen?
Vielen Dank und beste Grüße
C. H.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung. Wenn Sie Schmerzen haben, muß Sie der Orthopäde drannehmen, auch wenn Sie keinen Termin haben, sonst wäre es unterlassene Hilfeleistung. Wahrscheinlich haben Sie einen Bandscheibenvorfall, den man nicht so ohne weiteres beseitigen kann. Wenn er nicht zu groß ist, kann eine periradikuläre Therapie mit Cortison an die Nervenwurzel helfen, das können Sie auch beim Radiologen durchführen lassen. Statt einem Orthopäden könnten Sie auch einen Neurochirurgen oder Neurologen aufsuchen! Wurde denn bereits eine weitere Diagnostik, wie von mir empfohlen, durchgeführt, also ein MRT und eine Röntgendiagnostik? Ibuprofen können Sie bei einem Körpergewicht von ca. 80 kg 3 bis 4x400 mg /Tag einnehmen (unter Beachtung evtl. Nebenwirkungen wie hoher Blutdruck, Niereninsuffizienz, Magen-Darmgeschwüre, Allergie u.s.w. Wenn das nicht reicht, würde ich noch ca. 3 mg Dexamethason morgens zusätzlich empfehlen und ein Magenschutzmittel, z.B. Omeprazol oder Pantoprazol 20 bis 40 mg /Tag.
Leider gibt es kein Patentrezept, um einen Bandscheibenvorfall zu beseitigen. Falls es mit konservativer Therapie nicht besser wird, bleibt womöglich nur die Operation. Eine Busfahrt ist natürlich nicht das richtige bei einem vorhandenen Bandscheibenvorfall, da im Sitzen der größte Druck auf den Bandscheiben liegt. Können Sie die Reise denn nicht stornieren? Möglicherweise tritt dadurch eine Verschlimmerung ein. Es könnte z.B. eine Lähmung der Fußstrecker oder der Fußheber (wenn der Vorfall i.B. L4/5 liegt) eintreten oder eine Blasen-Mastdarmstörung. Wenn das der Fall wäre, müßte sofort operiert werden, da ansonsten eine Rückbildung fraglich wäre.
Ich hoffe Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche gute Besserung. Diese Antwort ersetzt keinen Besuch beim Arzt.
Wenn Sie mit der Antwort zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "Akzeptieren" honorieren würden.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Abend, ich habe heute über meine Hausärztin einen Besuch beim Orthopäden "erzwungen" und dort wurde festgestellt, dass die Beschwerden von einer Blockade im Kreuzbein (segm. Funktionsstörung der LWS) herrühren.
Zur Information:
Klin. Befund:
Beckengeradstand, Trendelenburg bds. neg., Duchenne bds. neg, WS klinisch gerade, kein Muskelhartspann, kein Klopfschmerz, kein interspinaler Druckschmerz, Seitneigung und Rotation nach re fixiert, FBA 20, Schober 10/14, Mitlaufphänomen re, Zehen- und Hackengang möglich, Lasegue re neg., Funktionelle Beinlängendifferenz re 3 cm, Reflexe: PSR, ASR, TPR jeweils re und li +++, Babinski re-/li-, Sensibilität: seitengleich intakt, Kennmuskeln: seitengleich intakt, keine Umfangsdifferenzen, keine Abstützreaktion bei Anteflexion, keine Ausweichbewegung beim Aufrichten, Nierenlager beidseits frei, Fußpulse beidseits seitengleich intakt.
Therapie:
MT L3 und 4+I PZ ohne Schmerz anschl. keine BLD
.
Nochmals danke für Ihre Ausführungen, so bin ich doch etwas "energischer" gewesen und jetzt natürlich froh, dass es kein Bandscheibenvorfall ist.

Auch Ihnen alles Gute und ein fröhliches und sonniges Osterfest
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Glückwunsch, mit diesem Befund können Sie die gebuchte Reise antreten. Wegen der Gefühlsstörungen der Zehen und Schmerzen im Unterschenkel sollten Sie jedoch bald auch eine Kernspintomografie der LWS durchführen lassen. Wünsche Ihnen eine gute Reise und gute Besserung.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie