So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Ich 43 Jahre alt, habe starke R ckenschmerzen im Ledenwirbelbereich. Mir

Kundenfrage

Ich 43 Jahre alt, habe starke Rückenschmerzen im Ledenwirbelbereich.
Mir wurde in einem Spital einen "morbus Scheuermann diagnostiziert "
Ebenfalls andere Mängel, wie Folsäuremangel, Vitamin D Mangel usw.

Kann ich je wieder normal laufen, und schmerzfrei leben?
und wie sieht die Versicherungsfrage aus?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

mit 43 Jahren hat der M. Scheuermann keine Krankheitswert mehr. Das ist eine Erkrankung des heranwachsenden.
Der Vit- D- Mangel sollte auf jeden fall ausgeglichen werden.
Das verminderte Empfinden wird durch den Hirnschlag bedingt sein und hat nichts mit dem M. Scheuermann zu tun und kommt auch nicht, weil Sie eine Seit emehr belastet haben.
Das schlechte Laufen ist sicherlich durch die linksseitige Lähmung bedingt.

Den Rückenschmerzen muss jedoch nachgegangen werden. Wenn das Röntgenbild sonst nichts hergibt, dann lassen Sie bitte ein MRT der LWS durchführen.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren