So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, bei einem Fahrradsturz am

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei einem Fahrradsturz am 26.2.2011 ist mein hinteres Kreuzband gerissen
- im MRT am 1.3.2011 zeigte sich ein deutlicher Gelenkerguß, Ödem im lateralen Gastrocnemiuskopf, V.a. Riss im HH des Innenmenikus
- Arthroskopisch zeigte sich am 8.3.2011 eine "eher" ältere Ruptur des hinteren Kreuzbandes, keine Menikusläsion, zudem ein Knorpelschaden 2´ten Grades.

Aktuell werde ich mit einer PTS Schiene über 6 Wochen behandelt - danach PCL Donjoy Schiene und beginnende Physiotherapie in Bauchlage.
Bisher hatte ich keine Probleme im KG bemerkt.
Durch die Streckstellung verspüre ich keine Beschwerden im Knie.

Nun meine Fragen:
Ab wann wird eine Kreuzbandruptur als alt eingestuft?
Darf das KG in der PTS Schiene belastet werden?
Ich bin sportlich aktiv (Radfahren Kendo,Tauchen, Segeln) - muss ich mit Einschränkungen rechnen?
Wie lange dauert im Durchschnitt der weitere Heilungsverlauf ab beginnender Physiotherapie auch unter dem Gesichtspunkt frühestmöglicher Arbeitsfähigkeit (bin auf PKW angewiesen)?

mit freundlichen Grüssen

M.Netzer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag Herr/Frau Netzer,
ist die Kreuzbandruptur operiert worden?

1. Die Kreuzbandruptur ist dann alt, wenn sich keine Einblutungen und schon Vernarbungen zeigen. Dies ist schon nach 3 Monaten der Fall

2. Das kann nicht genau benatwortet werden und muss im OP Bericht stehen. Wir haben für 4 wochen 20 Kg Teilbelastung und weitere 2 Wochen 1/2 Körpergewicht zugelassen. Aber manche Operateure wollten 20 kg für 6 Wochen.

3. das sollte alles wieder gehen, Kendo kenne ich jedoch nciht

4. Voll einsatzfähig ist man in der Regel nach 3 Monaten (+/-)

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
weborthopaede und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ergänzende Angaben:

Ich bin nicht operiert worden. Deshalb meine Frage hinsichtlich der Belastung in der PTS-Schiene.

Mit freundlichen Grüssen

M.NETZER
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nicht??? Wieso nicht`????
Nun, dann würde ich meine patienten voll belasten lassen, wenn nichts anderes im OP-Bericht steht. Aber versichern Sie sich Rück und schauen Sie in den Op Bericht.