So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

ich habe starke schmerzen im knie.......wenn ich das bein beuge

Kundenfrage

ich habe starke schmerzen im knie.......wenn ich das bein beuge oder strecke.....kann nachst nicht mehr schlafen weil es so weh tut....habe jetzt ultraschall bekommen aber es wird nicht besser sondern schlimmer.....wurde auch zum chirurgen überwiesen und nicht zum orthopäden warum????? diagnose:meniskusläsion..............habe aber erst in vier wochen MRT termin............ich halte es aber nicht mehr aus was kann ich tun???? mein chirurg verschreibt mir nur ibuprofin 600 und die helfen überhaubt nicht......
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
wie alt sind Sie denn?
Ihre Schmerzen können in der Tat von einer Meniskusläsion kommen, aber haben meistens nicht diesen starken Charakter, es sei denn, dass der Meniskus luxiert ist und das Kniegelenk blockiert.

Auch wenn es zu einem höhergradigen Knorpelschade gekommen ist, können starke Schmerzen auftreten. Bei solchen Problemen hilft Diclofenac besser als Ibuprofen.

Sie sollten den Chirurgen davon überzeugen, dass Sie so starke Schmerzen haben und dann kann dieser in einem Röntgeninstitut für ein schnelleren MRT Termin nachfragen. So handhaben wir das. Oder Sie suchen sich einen kompetenten Orthopäden.

Aber noch 4 Wochen warten ist indiskutabel bei solchen Schmerzen. Was war auf dem Röntgenbild zu sehen? ISt das Knie geschwollen oder überwärmt und rot?

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich bin 29 jahre alt......es wurde kein röngen gemacht das knie ist auch nicht dick es tut halt nur tierisch weh aber mehr im aussenbereich. darf ich denn so einfach den arzt wechseln vom chirurgen zum orthopäden???? aber da ist die wartezeit ja wieder so lange um einen termin zu bekommen.......es wird echt von tag zu tag schlimmer mit den schmerzen
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider haben Sie bisher nicht akzeptiert
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
In dem Alter ist das sicherlich keine Arthrose.
Ja sie müssen zum Orthopäden. Einfach eine Überweisung vom HA holen
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider haben Sie weiterhin nicht Akzeptiert? Darf ich fragen wieso? Und es wäre nett, wenn Sie das nachholen