So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.

weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Guten Morgen! Ich habe seit Donnerstag ganz extrem starke

Kundenfrage

Guten Morgen!

Ich habe seit Donnerstag ganz extrem starke Schmerzen in meinem linken Hüftgelenk. Sie traten quasi "über Nacht" auf und haben sich bis heute stetig verschlimmert. Der Schmerz strahlt ins linke Bein und in den Kreuzbereich des Rückens aus. Sowohl das Laufen (Auftreten), Sitzen, Stehen, Liegen ist ausgesprochen schmerzhaft. Das Bein anzuheben oder anzuwinkeln ist nahezu unmöglich. Schlafen ist nur auf dem Rücken möglich - mit Schmerzmitteln (Ibuprofen 400), das ich auch am Tag einnehme (n. Vorschrift alle 6 Std.)

Für eine Antwort bedanke XXXXX XXXXX ganz herzlich.
Brigitte Krug
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Gyndoc07 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag
das hört sich eher nach Bandscheibe an, da es ja ins Bein ausstrahlt. Haben Sie vorher schonmal Beschwerden mit der Lendenwirbelsäule gehabt?
Sie haben auch die Möglichkeit heute eine Ambulanz aufzusuchen. Ibuprofen reicht nicht aus, Sie bräuchten Diclofenac oder stärkeres.
Sie haben auch die Möglichkeit aufgrund Ihrer Bewegungseinschränkung den medizinischen Notdienst in anspruch zu nehmen, dann kommt ein Arzt zu Ihnen ins Haus .
Gute Besserung
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag Frau Krug, also Orthopäde möchte ich mal folgendes sagen:

Was Sie genau haben, kann ich natürlich nicht beurteilen, aber es kommen mehrere Ursachen in Frage. Sie sollten sich bei einem Orthopäden mit der Zusatzausbildung Chirotherapie und/oder Osteopathie vorstellen.

1. Das Hüftgelenk: Sind Ihre Schmerzen in der Leiste oder was meinen Sie genau mit Hüftgelenk? Wo ist der Schmerz genau? Wenn es wirklich in der Leistengegend ist, dann kann der Schmerz auch bis zum Knie ausstrahlen. Socken anziehen ist schmerzhaft und erschwert. Ist das so? Wenn ja, muss ein Röntgenbild der Hüft erfolgen.

2. Bandscheibenvorfall: Ihre Beschwerden klingen sehr nach diesem Verdacht. Der BSV kann auf einen Nerv drücken und Schmerzen bis in dem versorgungsgebiet des Nerven. Daher müssen Sie daraufhin untersucht und beurteilt werden, ob Ihre Beschwerden zu dem BSV passen. Wenn der Schmerz richtig durch das Gesäss geht und Sie nicht gut sitzen können, passt es zu einem Vorfall bei L5/S1

Therapeutisch wäre hier an Spritzen mit Kortison an den eingeengten Nerv -unter CT-Kontrolle-, sanfte Krankengymnastik, ausreichende Schmerztherapie und physikalische Therapie

3. Blockade des Kreuzdarmbeingelenkes: Ist dieses Gelenk -seitlich der Wirbelsäule- blockiert kann es die gleichen Beschwerden wie ein Bandscheibenvorfall machen. Jedoch ist dies durch eine gründliche Untersuchung und radiologischer Diagnostik herauszufinden.
Therapeutisch kann der Orthopäde versuchen das einzurenken und ggf. ist noch die Verordnung von Manueller Therapie notwendig. Osteopathie wäre klasse.

4. Selten: Eine Reizung des Schleimbeutels an der Hüft oder eine Problematik am Tractus iliotibialis.
Therapeutisch lokale kühlen, Dehnungen und ggf. Verordnung von Segmentmassage

Sie sehen, es kommen einige Ursachen in Frage

Fazit: Bitte den o.g. Orthopäden aufsuchen, damit es Ihnen endlich besser geht. NIcht einfach Medikamente ausprobieren, ohne vorher den Arzt gefragt zu haben!!!!! ich hatte zuletzt wieder einen schweren Zwischenfall einer Patientin, die Diclofenac kauft und einnahm und eine allergische Reaktion bekam!!

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "
akzeptieren" honorieren
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX erste Einschätzung. Ein BSV kommt m.E. eher nicht infrage. Damit habe ich schon mehrfache Erfahrung und der Schmerz ist diesmal ein anderer.
Er geht massiv vom Hüftgelenk (Pfanne/Kugel) aus, dort ist der Schmerz am größten, z.B. beim Auftreten. Ein Drehen des Beines ist ebenfalls nicht möglich, weil in DIESEM Bereich äußerst schmerzhaft. Socken anziehen (auch Hose) ist nahezu unmöglich. Beim Versuch, das Bein anzuwinkeln, schmerzt es auch im Hüftgelenk und nicht im Lendenwirbelbereich.
Für eine weitere eventuelle Antwort wäre ich sehr dankbar!

Brigitte Krug
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider haben Sie bisher nicht mit akzeptieren honoriert. Ich helfe Ihnen gern weiter.

Also sitzt der Schmerz in der Leiste? Denn dort ist die Pfanne lokalisiert?
Wie alt sind Sie? Das Socken anziehen geht auch nicht? das klingt serh nach Hüftgelenk

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung: Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
weborthopaede und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bedanke mich noch einmal und habe jetzt natürlich "akzeptiert"... Dachte, dass ich es erst nach der letzten Mail machen sollte/müsste...

Ja, der Schmerz sitzt AUCH in der Leiste, aber die ganze Hüftregion tut weh. Sitzen ist z.B. kaum möglich, Beine anwinkeln gar nicht (z.B. zum Socken anziehen etc.), Treppen steigen geht auch nicht, schon GAR nicht mit dem betroffenen Bein zuerst a.d. Stufe. Ich kann es allenfalls nachholen, wenn ich mit dem nicht betr. Bein die nächste Stufe zuerst betrete. Aber auch dann tuts noch höllisch weh.

Ich bin 57 Jahre alt, vielleicht (???) erklärt das einiges!? Aber man kann ja auch nicht ALLES aufs Alter schieben...
Und schon gar nicht diese widerlichen Schmerzen akzeptieren...

Inzwischen habe ich einiges über die Schleimbeutelentzündung gelesen- VIELES davon trifft zu...

Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe!

Brigitte Krug
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nun Frau Krug,

der Schleimbeutel ist nicht in der Leiste sondern an der Aussenseite und Liegen auf der entsprechenden Seite schmerzhaft. Siehe auch Punkt 4. oben.

Wenn die ersten Schritte nach längerem Sitzen und morgens beim Aufstehen auch schmerzhaft sind , im Sinne eines Anlaufschmerzes, dann riecht das nach einer Arthrose des Hüftgelenkes.

Also, ein Röntgenbild des Hüftgelenkes scheint dann notwendig.
Helfe Ihnen gern.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie