So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2126
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

seit monaten hatte ich in rechten fuss leichte schmerzen,dann

Kundenfrage

seit monaten hatte ich in rechten fuss leichte schmerzen,dann bemerkte ich ,wenn ich den fuss im stehen oder sitzen leicht hinundher bewegte,klang es so als ob die knochen aneinander reiben.dann kames ab und an zu einem stechenden schmerz,meist morgens,dies ging aber nach ein paar schritten wieder weg,bis vor einer woche,nun habe ich den schmerz ständig und kXXXXX XXXXXm noch auftreten
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
wahrscheinlich haben Sie einen Sehnenscheidenentzündung (tendovaginitis crepitans), wobei die Sehnen (meist die Sehne d. m. tibialis anterior) an der Sehnenscheide reibt und knirschende Geräusche hervorruft. Wenn Sie die Hand auf die Vorderseite des Unterschenkels halten, merken Sie deutlich die Vibration.
Therapie: Schonung, Kühlung, Antiphlogistika, z.B. Voltaren-Gel, Ibuprofen-400 Tbl. Dauer der Heilung ca. 1-2 Wochen.
Die Empfehlung ersetzt keine Untersuchung beim Arzt / Orthopäden.
Gerne helfe ich weiter, wenn noch Fragen bestehen, ansonsten nicht vergessen mit "Akzeptieren" zu honorieren, danke.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
wenn Sie gerade morgens Schmerzen verspürt hatten, kann ich Ihnen nur empfehlen einen Orthopäden aufzusuchen, damit es Ihnen endlich besser geht.

Die Beschwerden würde zu einem Gelenkverschleiss passen, da gerade diese morgens als Anlaufschmerzen auftreten.

Beim Orthopäden kann ein Röntgenbild erfolgen um die Verdachtsdiagnose zu unterstützen.

Je nach Befund kann Physikalische Therapie oder Schuhänderungen helfen.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach $3 zahlen.

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach $3 zahlen.