So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Sch nen guten Tag! Ich habe mir Mitte November die drei mittleren

Kundenfrage

Schönen guten Tag! Ich habe mir Mitte November die drei mittleren Mittelfußknochen gebrochen (glatte Brüche). Hatte vier Wochen Gips. Seit gut zwei Monaten ist der Gips jetzt weg, ich sollte gleich wieder voll belasten; was ich weitgehend mache (gehen, Schifahren etc.) Aber was mich irritiert: der Fuß schmerzt noch immer des öfteren beim Gehen, v.a. morgens nach dem Aufstehen, und dzt. ist es wieder schlechter, als es schon mal war. Ich hinke wieder ein wenig, wirklich volle Belastung (springen, schnell laufen) ist nicht möglich. Eigentlich sollte doch schon alles verheilt sein, nach insgesamt drei Monaten , oder? Die Ärzte haben mir auch nie Physiotherapie o-ä. verschrieben, aber vielleicht war das ein Fehler? Und wieso tut mir jetzt der Fuß manchmal oben weh (am Rist), wo doch die Brüche weiter vorn waren? Wäre dankbar für Antwort, merci.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
wenn die Brüche ohne Verschiebung verwachsen sind, dann hat dies eine anderes Ursache. Ansonsten kann , wenn in Fehlstellung verwachsen, der Fuss in der Statik verändert sein und macht dadurch Beschwerden. Eine Röntgenkontrolle des Fusses unter Belastung bringt da rasch Klarheit.

Im fortgeschrittenen Alter kann auch die Arthrose Schmerzen verursachen.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren