So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Ich habe letztes Jahr erfahren, dass ich in der kompletten

Kundenfrage

Ich habe letztes Jahr erfahren, dass ich in der kompletten HWS eine Osteochondrose habe. Akupunktur und Schmerzmittel helfen nicht. Ich bin Krankenschwester und arbeite dementsprechend körperlich viel. Habe Linksseitig einen Golferarm, teilweise schmerzen in der linXXXXX XXXXXd und Taubheitsgefühl in den mittleren 3 Fingern. Was für Therapien könnte ich noch machen oder evtl. Op?
MfG
Uta Hachmann
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag Frau Hachmann,
ist denn bisher kein MRT der HWS gelaufen? wenn nein, dann sollten Sie das beim Orthopäden einfordern, damit sich eine Erklärung für die Schmerzen inder Hand und das Taubheitsgefühl findet. Nicht alle Osteochondrose muessen operiert werden. Gott sei Dank. Nur bei neurologischen Ausfällen besteht eine OP Indikation.


Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren