So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

In Ruhe (insbesondere im Bett) schmerzen meine F e Stiche

Kundenfrage

In Ruhe (insbesondere im Bett) schmerzen meine Füße: Stiche im Mittel-bis Vorderfuß. Ich habe noch nie Rheuma oder GIcht gehabt und mW auch keine Senkspreizplattfüße. Was kann es sein? Mit freundlichem Gruß R.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!

Sie müssen 1 Credit ausgeben um sich diese Frage anschauen zu können.
Geben Sie 1 Credit aus um sich alle die Antworten zu dieser Frage anschauen zu können.


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für die Antwort. Ich rauche nicht und m.W. leide ich nicht unter Diabetes. Angefangen hat das Ganze schleichend, vor ca. 12 Monaten. Inzwischen sind meine Füße so empfindlich geworden, dass ich zwar noch weiterhin spazieren gehe, aber nur unter Schmerzen. Das strengt an und ist auf Dauer kein Zustand.

Dazu kommt eine Steifheit in den Fußgelenken mit gleichzeitiger Schwäche, z.B. öfter mal umknicken.

Ich werde in wenigen Tage 60, bin voll berufstätig, ernähre mich so gut es geht gesund und nicht übergewichtig.

Das mit dem von Ihnen vorgeschlagenen mödlichen neurologischen Problem ist für mich eher erschreckend, weil ich Bekannte mit PNP habe, so etwas akzeptiere ich für mich keinesfalls!

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach $3 zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Doktor Orthopäde,

bisher habe ich bisher keine Auskunft erhalten, die mir neu ist.

Wenn ich das JA-System richtig verstanden habe, akzeptiere ich eine Bezahlung dann, wenn ich eine befriedigende Antwort erhalten habe. Bisher haben wir meine freiwillige Anamnese ausgetauscht und Ihren Tipp, einen Facharzt für Neurologie aufzusuchen.

Das Letztere bietet mir auch die "Rentner-Bravo".

Ich bin etwas enttäuscht vom Service des Programms, hoffte ich doch auf eine differenziertere Diagnostik. Aber ich sehe ein, dass per Fernbeziehung dieses wohl nicht gut möglich ist.

Ich danke also bis hierher und verabschiede mich nun aus dem Gespräch.

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
NUn, das können Sie gern machen.
Anhand Ihres ersten Eintrages war nicht erwaehnt worden, was schon erfolgte. Daher habe ich vorschläge unterbreitet und es gibt sicherlich noch mehr.
Ich denke, Sie sind nicht daran interessiert und ziehen die Renterbravo vor. Dennoch alles GUte

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie