So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.
weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Bei mir wurde gestern eine Spondylosis Vera / Meyerding Grad

Kundenfrage

Bei mir wurde gestern eine Spondylosis Vera / Meyerding Grad 2 und ein Cauda- Syndrom diagnostiziert. Die Ärzte sprachen von einer notwendigen Versteifung. Wie sind ihre Erfahrungswerte, was empfehlen sie???? Ich bin Ergotherapeutin, wie lange ist für den Verlauf einzuplanen und kann ich wieder in meinem Beruf arbeiten?? Im Voraus recht herzlichen DANK. Christine Stein
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag Frau Stein
ein cauda Syndrom bedarf in der Tat einer operativer Therapie, aber ist ein Notfall der sofort behandelt werden sollte.
Es ist dabei wichtig zu erfahren -durch ein MRT- auf welcher Hohe ab L3 abwärts, die Läsion entstanden ist. Wenn dies durch eine Spondylolisthesis (eigentlich schwer vorstellbar bei Grad II) entstanden ist, dann muss in der Tat das Segment versteift werden.

Wichtig ist, das die Versteifung knöchern durchbaut. Dafür müssen Sie sich schon mind. 3 Monate Zeit geben. Ihrer Arbeit sollten Sie später nachgehen können.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren