So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an weborthopaede.

weborthopaede
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung:  Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
44518151
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
weborthopaede ist jetzt online.

Guten Tag, Meine Frage lautet Ich hatte eine Knie OP im

Kundenfrage

Guten Tag,
Meine Frage lautet : Ich hatte eine Knie OP im Oktober. Es wurde ganz viel Knorpel weggeschlifen und Miniskus. Ich habe heute noch starke Schmerzen, kXXXXX XXXXXm ohne Stützden Gehen. Der Arzt sagt das es bei meinem Knie keinen Knorpel vorhanden ist und raht mir zu einem Künstlichen Kniegelenk. Die Radiologie Untersuchung, vor paar Tagen, zeigt wieder starke verschleißung. Ich bin 43 Jahre alt Berufstätig als Verkäuferin und würde gerne einen Rat von ihnen was in meinen Fall notwendig ist haben. Damit ich keine Schmerzen mehr habe und das Knie beugen und wieder Normal Bewegen kann.

mFg.: Valentina Lagroski
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Frau Lagroski,

mit 43 sind Sie für eine fortgeschrittene Knie-Arthrose natürlich sehr jung. Welche Verletzungen oder Operationen sind denn am Knie schon vorausgegangen? Leiden Sie an Rheuma oder erheblichem Übergewicht? Normalerweise hat man mit 43 noch keine schwere Gonarthrose. Eine Knie-Totalendoprothese hält durchschnittlich 15 Jahre, dann muss sie ausgewechselt werden. Also sollte man so weit wie möglich die Implantation einer Knie-TEP hinauszögern.

 

Es muss versucht werden, die Qualität des noch verbliebenen Knorpels zu verbessern. Wurden denn schon intraartikuläre Injektionen mit Hyaluronsäure beim Orthopäden durchgeführt? Damit habe ich gute Erfolge erzielt. Ich empfehle 5 Injektionen mit z.B. Ostenil, jeweils 1 Inj. im Abstand von 1 Woche. Die Injektionen sollten unter sterilen Bedingungen von einem Facharzt f. Orthopädie durchgeführt werden.

 

Wenn allerdings gar kein Knorpel mehr vorhanden ist, kann sich auch nichts mehr regenerieren, dann würde natürlich nur noch die Implantation einer Knie-TEP helfen, aber vielleicht ist es noch nicht zu spät.

 

Ich wünsche Ihnen gute Besserung

++++++++++++++++++++++++++++

Gerne helfe ich weiter, wenn noch Klärungsbedarf besteht. Ansonsten bitte mit "Akzeptieren" zu honorieren.

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für ihre antwort_Ich habbe schon mit 43 vortgeschritene Gonartrose-Es ist kein knorbel mehr vorhanden Habbe dass gefüll es wird immer schlimer kXXXXX XXXXXm auftreten-schtarke schmerzen die nie aufhören Mit freundlichem Gr Valentina Lagorski
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Frau Lagorski,

wenn auf dem Röntgenbild kein Gelenkspalt mehr zu sehen ist, also die Knochen aufeinanderreiben, kann sich auch kein Knorpel mehr regenerieren, dann geht wirklich nur noch die Implantation einer Knie-Totalendoprothese.

Aber Sie haben noch nicht die Frage beantwortet, wieso es in Ihrem Alter bereits zu so einer schwere Arthrose gekommen ist.

Viele Grüße

++++++++++++++++++++++

Bitte nicht vergessen, mit "Akzeptieren" zu honorieren, danke

Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag Frau Lagorski,

als Operateur kann ich Ihnen nur raten solange wie möglich auf dem eigenen Gelenk zu laufen. Der jüngste Patient, den ich mit einer KnieTEP versorgt habe war 49 Jahre ud ich hatte dabei schon ein ungutes Gefühl, da diese künstlichen Gelenk ja nur eine begrenzte Haltbarkeit haben.

Wenn der Patient dann noch Raucher, übergewichtig ist oder an Osteoporose leidet, dann sind die Standzeiten nochmals verkürzt.

Aber letztendlich bestimmen Ihre Beschwerden das weitere Vorgehen. Wenn Ihre Schmerzen kein normales Leben mehr zulassen, dann muss man sich mit einer solchen Operation anfreunden, wenn der Op Befund dazu passt.

Sie können mir doch mal gern die Diagnose auf dem OP bericht mitteilen.


Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren
weborthopaede, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 551
Erfahrung: Orthopädie und Unfallchirurgie, Akupunktur, Sportmedizin, Osteopathie
weborthopaede und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
War es von Ihnen beabsichtigt, dass Sie den Kollegen akzeptiert haben? Wenn ja, ist es gut so.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag Hr.Doktor Nowi. Danke XXXXX XXXXX vür ihre antwort. Ich weis es nicht von wo ich die krankheit habe;denke von meinen Eltern Sind beide ortrose krank so wie auch meine geschwister. Habe auch kein Übergewicht;war immer Sportlich;und bin auch kein raucher-An dem knie hatte ich keine verletzungen und es wurde im Oktober eine schpiegelung gemacht - Mit fr.Gr.Fr.Lagorski
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Frage war, ob es von Ihnen beabsichtigt war, die Antwort des Kollegen zu akzeptieren und damit zu honorieren und meine nicht!?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
von welchem kollegen Sie haben mir ja geantwortet Oder ferschtee ich nicht alles
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe Ihnen geantwortet (Ortho-Doc Nowi), ein anderer Kollege hat Ihnen aber auch geantwortet (weborthopaede) und diesen haben Sie akzeptiert, mich jedoch nicht.

Verstehen Sie? War das von Ihnen gewollt? Wenn nicht können Sie es rückgängig machen. Wenn ja, ist es gut

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo Danke XXXXX XXXXX habe den kollege aus verseen akzeptiert Möchte dass rückgenich machen wie tut man das/?
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Teilen Sie das dem Service von justanswer mit, die erledigen das.
Danke

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthopäde

    Orthopäde

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1755
    Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/alfneuhaus/2010-6-27_112351_Alf_2kb_pic.jpg Avatar von Alf Neuhaus

    Alf Neuhaus

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    127
    Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Gelenkchirurgie, Handchirurgie, Unfallchirurgie, Chiropraxis
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. Med.

    Zufriedene Kunden:

    1309
    Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortho5/2012-2-21_9435_AckermannOle.64x64.jpg Avatar von Orthopäde-Duisburg

    Orthopäde-Duisburg

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    773
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DR/Drwebhelp/2012-7-18_0223_Dr.Garcia7.64x64.jpg Avatar von Drwebhelp

    Drwebhelp

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    2001
    20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie