So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2059
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Habe seit Wochen Ischiasbeschwerden. Spritzen, Tabletten u.

Kundenfrage

Habe seit Wochen Ischiasbeschwerden. Spritzen, Tabletten u. Wärmebehandlung haben bis
jetzt nicht geholfen. Ein Bekannter hat mir jetzt empfohlen die Schmerzen mit Akkupunktur
behandeln zu lassen. Die Kosten müßte ich selber tragen. Ist die Behandlung empfehlenswert?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend,

eine Akupunktur ist bei Schmerzen erfolgreich und zu empfehlen. Ich selbst habe oft bei Rücken- Kopf- und Ischiasschmerzen Körperakupunktur mit Nadeln mit Erfolg durchgeführt. Es ist eine Methode zur reinen Schmerzbehandlung, eine Heilung z.B. eines Bandscheibenvorfalles kann damit jedoch nicht erreicht werden. Der Arzt sollte also vorher sicher sein, dass es sich nicht um einen Bandscheibenvorfall handelt. Evtl. ist eine Kernspintomografie erforderlich, oder jedenfalls eine gründliche orthopädische bzw. neurologische Untersuchung.

Gute Besserung

+++++++++++++++++++

Gerne helfe ich weiter wenn noch Klärungsbedarf besteht, ansonsten nicht vergessen mit "Akzeptieren" zu honorieren.

Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2059
Erfahrung: Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  weborthopaede hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

wenn Sie auch an Rückenbeschwerden leiden, können die Kosten von der Kasse übernommen werden.
Es sei denn Sie hatten noch nie Beschwerden im Rücken, die behandelt wurden.

Die Erfahrung zeigt, dass die reine Ischialgie nicht sehr oft auf Akupunktur anspricht. Zumindest ist das unsere Erfahrung.

Sinnvoll wäre es- bevor Sie sich in Unkosten stürzen- dass ein MRT der LWS durchgeführt wird.

Denn wenn Sie einen grossen Bandscheibenvorfall haben, dann sollte dieser besser anders behandelt werden.

Haben Sie noch Fragen, falls ja, lassen Sie es mich wissen. Sonst besprechen Sie das mit dem Orthopäden vor Ort und gute Besserung. Diese Antwort ist keine persönliche Empfehlung und ersetzt nicht den Besuch beim Arzt. Wenn Sie zufrieden sind, wäre es nett, wenn Sie mit "akzeptieren" honorieren

Ähnliche Fragen in der Kategorie Orthopädie